Redditor geht mit dem Geständnis des Mordes zu weit

Geständnis tragen Mord

Anonym Ihr Gewissen online zu klären ist eine Sache… zuzugeben, ermordet zu haben eine andere. Laut The Daily Dot hat ein Redditor dies diese Woche auf die harte Tour gelernt. 

Der Punkt des Memes „Confession Bear“ ist sehr einfach: Sie erstellen Ihr eigenes Geständnis über dem Bild, veröffentlichen es und fahren mit Ihrem Leben fort. Die meisten dieser Geständnisse sind unbeschwert, manchmal etwas dunkel, aber im Allgemeinen amüsant. Schauen Sie sich zum Beispiel Folgendes an:

Geständnis tragen Beispiel

Vergleichen Sie nun dieses mit diesem Mem von Confession Bear. "Meine Schwester hatte einen missbräuchlichen methsüchtigen Freund ... Ich habe ihn mit seinen eigenen Drogen getötet, während er bewusstlos war, und sie haben es als Überdosis eingestuft." 

Die Quelle dieses Beitrags war ein Redditor mit dem Namen "Naratto", der im Subreddit / r / AdviceAnimals gefunden wurde. Der Reddit-Beitrag trug den Titel: "Endlich den Mut, es zu sagen." Wir können Ihnen nicht sagen, ob das, was er veröffentlicht hat, eine Tatsache war, aber Redditors hat es auf sich genommen, die Wahrheit herauszufinden. Das Ergebnis war das Doxen von Naratto, was bedeutete, dass ein Name, ein Gesicht, ein Job, Profile sozialer Netzwerke und fast jedes Detail, das Sie über diese einst anonyme Person finden konnten, ausgegraben und sehr öffentlich veröffentlicht wurden.

Naratto machte den Fehler, sein Confession Bear-Mem auf seinem Hauptkonto bei Reddit zu veröffentlichen. Wenn Sie bereits Beiträge auf Reddit veröffentlicht haben, wissen Sie, dass Sie die Historien anderer Benutzer durchsuchen können, die im Laufe der Zeit unwissentlich mit kleinen persönlichen Daten gefüllt werden, die der Benutzer über sich selbst preisgibt. 

Aber Doxing ist auf Reddit verboten - ein „Gesetz“, das von den Machern von Reddit selbst erlassen wurde. Daher gab es einige Meinungsverschiedenheiten im Umgang mit Naratto. Auf der einen Seite wollten Redditoren Gerechtigkeit, und auf der anderen Seite sprachen sie sich gegen Schlussfolgerungen aus. "Ein Internet-Mem reicht nicht aus, um jemanden zu verurteilen", kommentierte ein Redditor. Trotz des Hin und Her war es zu spät. Das FBI wurde anscheinend kontaktiert und Naratto ist erwartungsgemäß ganz aus Reddit verschwunden. Wir können nicht sagen, ob das FBI ein Verbrechen untersuchen würde, das möglicherweise stattgefunden hat oder nicht. Es wäre jedoch nicht die erste Untersuchung, die von einem öffentlichen Beitrag auf einer Social-Media-Plattform aus gestartet würde.