Holen Sie sich Ihre Spielfinger mit Twitter NBA Team Emojis

beste Fantasy-Basketball-Apps Bball Header und vorgestelltyobro10 / 123RF Kein sportbezogener Tweet ist ohne ein oder drei Emoji vollständig. Was noch besser ist, ist, wenn Ihr Team ein eigenes personalisiertes Twitter-Symbol erhält. Genau das hat die NBA heute für jedes einzelne Team in der Liga vorgestellt, die alle während der gesamten Saison 2016-17 im Spiel sein werden.

Jedes Symbol entspricht dem Logo eines Teams und kann durch Eingabe des offiziellen Hashtags des Teams aktiviert werden. Letztere enthalten eine Reihe von Phrasen - von konventionellen (#BullsNation für die Chicago Bulls) bis zu erfinderischen (#OwnThe Future for the Milwaukee Bucks) - die den Fans bekannt sind, aber alle anderen verwirren können.

# NBA-Fans…. Verwenden Sie den Hashtag Ihres Teams, um dessen Emoji freizuschalten! pic.twitter.com/FTzCjEQjS9

- NBA (@NBA), 24. Oktober 2016

In Anbetracht der Tatsache, dass Twitter Marken bei Großveranstaltungen Berichten zufolge bis zu einer Million Dollar für ein einzelnes Emoji in Rechnung stellt, wurden diese eher großzügig an nationale Sportligen verteilt. Im vergangenen Monat hat die soziale Plattform allen 32 NFL-Teams pünktlich zu den Live-Streams von Thursday Night Football ein durch Hashtags aktiviertes Emoji zugewiesen.

Um sicherzustellen, dass sich Basketballfans nicht ausgelassen fühlen, wird Twitter zwei originale NBA-Live-Shows übertragen, beginnend am Dienstag mit The Starters - als Live-Podcast beschrieben, der exklusiv für die Plattform erstellt wurde. Eine weitere, noch nicht bekannt gegebene NBA-Twitter-Show ist Berichten zufolge ebenfalls in Arbeit, was bedeutet, dass diese Emojis außerhalb von Live-Spielen sinnvoll eingesetzt werden. Die Starter sind auch für Personen ohne Twitter-Konto verfügbar und können über die Live-Streaming-Apps des Dienstes für Xbox One, Apple TV und Fire TV gestreamt werden.

Twitter hat sich zuvor mit der NBA zusammengetan, um eine Reihe von Emojis für jeden All-Star 2016-Starter und Reservespieler zu entwickeln. Außerdem wurde eine Reihe von 360 Videos getwittert, die in Zusammenarbeit mit Samsung hinter den Kulissen des NBA-Finales im Juni erstellt wurden. Die NBA-Saison 2016-17 beginnt am Dienstag.