So töten Sie Benachrichtigungen, Einladungen und Statusgeschichten zu Facebook-Spielen

Es ist mehr als ärgerlich, ständig eine Flut von Einladungen zum Spielen von Candy Crush Saga, Despicable Me: Minion Rush, Gewinnspiel und all den anderen anscheinend beliebten Apps zu erhalten, an deren Verwendung Sie kein Interesse haben. Aber es gibt Leute, die Facebook genau für die Spiele und Apps nutzen, und keine Anzahl von Statusaktualisierungen, die Ihren Hass auf FarmVille erklären, wird sie davon abhalten.

Aber es gibt einige gute Neuigkeiten: Sie müssen nicht länger einen Zusammenbruch der sozialen Medien erleiden, denn es gibt Möglichkeiten, den ganzen Unsinn der Facebook-App ein für alle Mal fachmännisch loszuwerden.

Aktualisiert am 11. August 2014:  Dieser Artikel wurde aktualisiert und enthält nun ein Anleitungsvideo. 

Wenn Sie es hassen, blockieren Sie es

Sie können Ihre unzähligen Freunde nicht davon abhalten, den Mist von Candy Crush zu lieben, aber Sie können verhindern, dass die Einladungen jeden Tag eingehen. Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf Kontoeinstellungen. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf die Registerkarte Blockieren.

Scrollen Sie nach unten zu "App-Einladungen blockieren" und geben Sie die Namen der Freunde ein, von denen Sie ständig Anfragen erhalten. Fühlen Sie sich dafür nicht schlecht - wenn Sie die Namen Ihrer Kontakte nicht in den Bereich "Benutzer blockieren" eingeben, werden Sie nicht aufhören, mit einem Ihrer spielbegeisterten Freunde befreundet zu sein. Sie hindern sie nur daran, sich einzumischen.

Block App lädt ein

Sie können auch toben und alle Apps blockieren, die Ihr Herz nicht wünscht, indem Sie die Option „Apps blockieren“ verwenden. Lassen Sie sich von der Warnung nicht erschrecken - nicht für immer kontaktiert zu werden, ist das, was Sie wollen, oder?

Apps blockieren

Darüber hinaus können Sie auf alle Einladungen zugreifen, die Sie auf einer Seite erhalten haben, indem Sie im AppCenter von Facebook unter "Anfragen" aufrufen. Dort können Sie auch zukünftige Einladungen für eine bestimmte App blockieren, einen bestimmten Benutzer daran hindern, Ihnen Anfragen zu senden, oder beides.

App Center anfordern

Beenden Sie die Benachrichtigungen

Das Stoppen des Ansturms bei Spieleinladungsbenachrichtigungen ist eigentlich so einfach wie das Klicken auf eine X-Schaltfläche neben der Benachrichtigung. Ja, es wäre ach so schön, wenn Facebook erfahren könnte, dass Sie nach 37-maligem Klicken auf "Nein" nicht mehr spielen möchten. Aber es ist einfach nicht so klug (oder vielleicht ist es Faulheit), also schalte sie aus.

Deaktivieren Sie die Benachrichtigung über Einladungen

Die App gibt Ihnen dann in letzter Minute die Möglichkeit, Ihre Meinung zu ändern, indem Sie anbieten, die Benachrichtigungen eingeschaltet zu lassen. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, klicken Sie auf Ausschalten. Diese Aktion verhindert, dass Benachrichtigungen in Bezug auf die App in Ihr Facebook-Konto gelangen.

Deaktivieren Sie die Benachrichtigung zur Einladung

Löschen Sie die App-Aktivität aus Ihrem Newsfeed

Es gibt derzeit keine Möglichkeit, gesponserte Spielewerbung loszuwerden, aber Sie können alle Geschichten über den Fortschritt Ihres Freundes bei den von ihm gespielten Spielen loswerden. Das Ausblenden von Posts macht dich nicht weniger zu einem Freund, aber es hilft dir, unwissende Glückseligkeit zu erfahren.

App-Aktivität ausblenden

Wenn Sie alle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Spiel ausblenden möchten, klicken Sie einfach auf den Link "Alle Geschichten ausblenden".

verstecke alle Geschichten

Lassen Sie das App-Reinigungs-Mojo fließen

Wenn Sie all dieses Geschäft mit dem Blockieren von Spiel-Apps betreiben, sind Sie möglicherweise in eine saubere Stimmung geraten. Warum also nicht noch einen Schritt weiter gehen? Schauen Sie sich die Apps an, die Sie in der Vergangenheit selbst installiert haben, und löschen Sie die Apps, die Sie nicht mehr verwenden, indem Sie auf das X neben der App klicken. Sie können auch die Sichtbarkeit der Beiträge Ihrer App in Ihrem Namen ändern, indem Sie auf den Link Einstellungen klicken.

Apps entfernen

Sie können auch über die Kontoeinstellungen (Zahnradsymbol, obere rechte Ecke) auf eine einfachere Version Ihrer Apps-Liste zugreifen. Dort können Sie App-Berechtigungen einfach bearbeiten oder unerwünschte Apps löschen, indem Sie auf X klicken.

App-Kontoeinstellungen entfernen

Sie können auch alle Ihre Kontoaktivitäten im Zusammenhang mit der zu löschenden App löschen.

App-Aktivität löschen