Snapchat-Update gibt weiße Grenze für hochgeladene Fotos auf

Snapchat Gräben weißer Rand fügt Gruppenkarten hinzuWie beim Polaroid der alten Schule sollen die weißen Rahmen auf Bildern, die in Snapchat Stories hochgeladen wurden, anzeigen, dass die Bilder nicht so frisch sind wie die In-App-Schnappschüsse. Aber Snapchat beseitigt jetzt diese weißen Ränder in einem Update, das ab Donnerstag, dem 25. Januar, auf iOS verfügbar ist. Die Änderung beinhaltet Optionen zum Speichern von Text in Einzelgesprächen und für Gruppenchats die Möglichkeit um den Standort eines Freundes auf der Snap Map zu sehen.

Beim Hochladen eines Fotos von der Kamerarolle zu Stories fügte Snapchat einen weißen Rand hinzu, eine automatische Bearbeitung, mit der andere Benutzer wissen sollen, dass das Bild nicht mit der Kamera von Snapchat aufgenommen wurde. Mit dem neuesten Update verschwindet dieser weiße Rand. Stattdessen werden Uploads wie Bilder aus Snapchat Memories mit einer Kamerarollen-Bezeichnung oben anstelle dieses weißen Rahmens angezeigt. Während der weiße Rand weg ist, bevorzugt Snapchat immer noch dieses vertikale Format und dreht Bilder automatisch in diese Hochformatausrichtung, ohne ein Werkzeug, um sie zurückzudrehen.

Das Verschwinden dieser weißen Ränder bringt neue Optionen zum Speichern von Nachrichten mit sich. Durch Tippen und Halten einer Nachricht werden jetzt zusätzliche Optionen zum Speichern angezeigt, sagt Snapchat. Die Funktion ist nicht ganz neu, aber die Optionen waren bisher nur für Gruppenchats gedacht, wurden aber jetzt auf einzelne Konversationen migriert.

Der dritte Teil des Updates integriert die Snap Map in einen Gruppenchat. Innerhalb des Chats zeigt die Karte Freunde an, die sich in der Gruppe befinden. Wie die reguläre Snap Map funktioniert das Tool nur, wenn für diese Freunde die Standortfreigabe aktiviert ist.

Das Update wird bereits auf iOS eingeführt, hat Google Play jedoch noch nicht erreicht.

Das Entfernen dieser weißen Ränder erfolgt nur zwei Tage, nachdem Snapchat mitgeteilt hat, dass Geschichten bald außerhalb der App im Web geteilt werden können. Im Rahmen der Neugestaltung, für die noch kein globaler Rollout stattgefunden hat, wird das Tool für offizielle Geschichten, unsere Geschichten und Suchgeschichten verfügbar sein. Durch Drücken und Halten der Story wird eine Freigabeoption angezeigt, mit der ein webfähiger Link erstellt wird.

Snapchat führt langsam ein Redesign ein, nachdem enttäuschende Aktienergebnisse das Unternehmen dazu veranlasst haben, die Nutzung der Plattform zu vereinfachen, um neue Benutzer anzulocken. Das Update wurde bisher nur in Großbritannien, Australien und Kanada eingeführt.