Tumblr verbietet Nacktheit, um "einen sicheren Ort für Selbstdarstellung" zu schaffen

In einer Änderung, die laut der Mikroblogging-Plattform mehr Entwicklern helfen soll, sich wohl zu fühlen, wird Tumblr bald Nacktheit verbieten. Ab dem 17. Dezember wird Tumblr Inhalte verbieten, die gegen neue Community-Richtlinien verstoßen, und künstlich intelligente Filter und ein Team von Mitarbeitern verwenden, um zu verhindern, dass Inhalte auf der Plattform angezeigt werden.

Das Verbot von Inhalten für Erwachsene gilt für Fotos, Videos und GIFs, „die reale menschliche Genitalien oder Brustwarzen zeigen, die Frauen präsentieren“, sowie für visuelle Inhalte, „die sexuelle Handlungen darstellen“. Das Verbot gilt nur für visuelle Medien. Schriftliche Inhalte, die unter die Kategorien für Erotik fallen, sind nach den neuen Community-Richtlinien weiterhin zulässig. Die Plattform hat auch einige Ausnahmen von dem neuen Verbot der Nacktheit in Bildern, das Bilder erlaubt, die das Stillen darstellen, und zum Beispiel auch Nacktheit in Skulpturen und anderen bildenden Künsten erlaubt.

Die Änderung erfolgt kurz nach dem Entfernen der Tumblr-App aus dem App Store aufgrund von gemeldeter Kinderpornografie. Um jedoch klar zu sein, hat die Plattform laut Jeff D'Onofrio, CEO von Tumblr, immer eine Null-Toleranz-Richtlinie für Inhalte, die für Minderjährige schädlich sind. Er sagt, dass die Plattform weiterhin in die Durchsetzung dieser Richtlinie investiert, einschließlich der Verbesserung der Algorithmen für maschinelles Lernen, der Erweiterung der menschlichen Moderatoren und der Erweiterung der Benutzertools für die Meldung von Missbrauch.

Wie der Beleg, mit dem die App vorübergehend aus dem App Store entfernt wurde, gibt es laut D'Onofrio Fehler, die das automatisierte System nicht abfängt, und der Vorgang wird nicht über Nacht stattfinden, wenn sich die Plattform bewegt, um Inhalte für Erwachsene zu entfernen.

"Es ist unser anhaltendes, bescheidenes Bestreben, dass Tumblr ein sicherer Ort für kreativen Ausdruck, Selbstfindung und ein tiefes Gemeinschaftsgefühl ist", schrieb er in einem Blogbeitrag. „Da Tumblr weiter wächst und sich weiterentwickelt und unser Verständnis unserer Auswirkungen auf unsere Welt klarer wird, müssen wir diese Auswirkungen über verschiedene Altersgruppen, Bevölkerungsgruppen, Kulturen und Denkweisen hinweg berücksichtigen. Wir haben viel Zeit damit verbracht, die Vor- und Nachteile des Ausdrucks in der Community abzuwägen, die Inhalte für Erwachsene enthält. Auf diese Weise wurde deutlich, dass wir ohne diesen Inhalt die Möglichkeit haben, einen Ort zu schaffen, an dem sich mehr Menschen wohl fühlen, um sich auszudrücken. “

Inhalte, die unter den neuen Richtlinien gekennzeichnet sind, werden nicht gelöscht, aber die Datenschutzeinstellungen werden so geändert, dass der Inhalt nur vom ursprünglichen Ersteller angezeigt werden kann. Benutzer, die der Meinung sind, dass der Inhalt nicht unter die neuen Einschränkungen fällt, können gegen die Entscheidung in der Android-App oder auf der Webplattform Berufung einlegen.  

Laut Tumblr werden schriftliche sexuelle Inhalte, die nicht gegen die aktualisierten Richtlinien verstoßen, weiterhin Filter enthalten, mit denen Benutzer unter 18 Jahren die Inhalte nicht anzeigen können. Laut D'Onofrio sollen die neuen Richtlinien ein Gleichgewicht schaffen, in dem Benutzer weiterhin frei über Themen wie Kunst, sexuelle Positivität, Ihre Beziehungen, Ihre Sexualität und Ihre persönliche Reise diskutieren können.

"Es gibt keinen Mangel an Websites im Internet, die Inhalte für Erwachsene enthalten", schrieb D'Onofrio. "Wir werden es ihnen überlassen und unsere Bemühungen darauf konzentrieren, ein möglichst einladendes Umfeld für unsere Gemeinde zu schaffen."