Snapchat-Herausforderungen laden Benutzer zur Lippensynchronisierung und zum Teilen von Trick-Snaps ein

Snapchat-Benutzer können jetzt fünf Sekunden lang Snapchat-Ruhm singen, tanzen oder fotografieren. Bei Snapchat-Herausforderungen werden benutzerdefinierte Objektive verwendet, um Benutzer bei ihren Schnappschüssen herauszufordern, wobei die Besten einen Platz in der Story der Herausforderung verdienen.

Die kürzlich eingeführte Funktion verwendet benutzerdefinierte Objektive, um Benutzer dazu aufzufordern, eine bestimmte Aufgabe vor der Kamera zu erledigen (oder etwas anderes mit der Snapchat-Kamera aufzunehmen). Bei einer von Snapchat erstellten Herausforderung werden Benutzer beispielsweise aufgefordert, sich mit Gwen Stefanis Jingle Bells zu synchronisieren . Bei einer anderen Herausforderung wird mit einem Objektiv zwei Bilder derselben Szene so aufgenommen, dass ein einzelnes Objekt aus dem Bild verschwindet.

Benutzer können dann den resultierenden Challenge-Snap freigeben, wobei einige dieser Snaps in einer Story für diese Challenge enthalten sind. Die resultierenden Videos können stattdessen auch privat mit anderen Snapchat-Freunden geteilt werden.

Während die Jingle Bells-Herausforderung von Snapchat selbst erstellt wurde, können die neuen Herausforderungen im Lens Studio generiert werden. Dies bedeutet, dass die Plattform Benutzer einlädt, ihre eigenen Herausforderungen zu erstellen. Nach der Erstellung stehen die Herausforderungen im Objektiv-Explorer in der App zur Verfügung, einem neuen Abschnitt der App, der diesen Sommer gestartet wurde.

Snapchat sagte gegenüber Deadline, dass die Funktion "Kreativität, Selbstdarstellung und Community für Snapchatters und Lens Creators gleichermaßen inspirieren soll". Die Herausforderungen sind nicht nur an die Vorstellungskraft der Entwickler von Lens Studio gebunden, sondern auch an Feiertage und andere Ereignisse wie die Jingle Bells-Herausforderung.

Die neue Herausforderungsfunktion enthält einen ähnlichen Thread wie die Spiele in der Kamera der Plattform, die Benutzer mit ihren Gesichtsausdrücken und anderen Arten von Bewegungen spielen können. Snappables, das Anfang dieses Frühlings eingeführt wurde, war die erste interaktive Verwendung der beliebten Augmented-Objektive des Unternehmens innerhalb des sozialen Netzwerks. In diesem Jahr hat Snapchat auch virtuelle Sets für seine ursprünglichen Shows herausgebracht, während die App angeblich einen Porträtmodus für die Snap-Kamera entwickelt.

Das Update kommt, da Snapchat Schwierigkeiten hat, seine Nutzerbasis außerhalb der Teenager und jungen Erwachsenen zu vergrößern, die am meisten von der Plattform angezogen werden. Das von Snapchat erhoffte Redesign, das neue Nutzer anziehen würde, wurde stark kritisiert und die Aktienkurse sind gefallen.