16 Tipps und Tricks zu Snapchat

Snapchat World Objektive

Ursprünglich als nichts anderes als eine von College-Brüdern gegründete Sexting-App gedacht, hat sich Snapchat zur aktivsten Social-Media-Plattform unter Nutzern im Alter von 13 bis 25 Jahren entwickelt. Laut Adweek wirbt Snapchat derzeit für geschätzte 200 Millionen aktive Nutzer pro Monat und 100 Millionen Täglich aktive Nutzer, die nach nur vier Jahren allen Wettbewerbern voraus sind. Eine Untersuchung der Universität von Michigan ergab, dass sich Snapper glücklicher fühlen als andere Benutzer sozialer Netzwerke. Es hat jetzt einen Wert von mehr als 15 Milliarden US-Dollar und dient als eine der ersten Plattformen für das Versenden von Selfies, albernen Fotos, Videos und Nachrichten. Verlage und Marken wie Vice, Buzzfeed und McDonald's verwenden es auch, um Markeninhalte zu versenden.

Es ist einfach, Snapchat als Kinderspielzeug abzulehnen, da es sich anders anfühlt als andere Messaging- und Social-Networking-Apps, aber es kann Spaß machen, es zu verwenden. Und da große Nachrichtenorganisationen die Plattform als neue Methode zur Bereitstellung von Nachrichten und Informationen nutzen, wächst Snapchat (ein wenig). Wenn Sie dieses neue mobile Phänomen verstehen und wissen möchten, wie Sie Ihren Fuß in die Tür bekommen, lesen Sie weiter.

Snapchat verstehen und wie es verwendet wird

Der Reiz von Snapchat besteht darin, dass es als eine Art „dunkles“ soziales Netzwerk fungiert, was im Wesentlichen bedeutet, dass Oma nicht jedes veröffentlichte Foto und Video anzeigen und kommentieren kann, insbesondere wenn der Inhalt nach einer festgelegten Anzahl von Sekunden verschwindet. Dies macht eine viel persönlichere Erfahrung, da Sie im Gegensatz zu Facebook oder Instagram Ihre Updates nicht an die Welt senden, sondern an eine sehr ausgewählte Gruppe von Freunden.

Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken ist Snapchat sehr intuitiv gestaltet und soll so problemlos wie möglich sein. Wenn Sie die App öffnen, wird die Kamera automatisch aktiviert und Sie können schnell ein Bild für Ihre Freunde aufnehmen. Sie müssen keine Menüs durchsuchen oder Updates, Likes oder Kommentare verwalten - alles, was Sie tun müssen, ist die Aufnahmetaste zu drücken und schon können Sie loslegen.

Infolgedessen hat sich Snapchat zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke entwickelt, insbesondere unter jüngeren Generationen, die die kreative Art und Weise schätzen, wie es kurzlebige Nachrichten sendet. Es ist so beliebt, dass es die Aufmerksamkeit von Facebook auf sich gezogen hat, das mit Snapchat-ähnlichen Funktionen experimentiert seine Facebook Messenger App (während Snapchat interessanterweise versucht, Facebook ähnlicher zu werden, aber das ist eine andere Geschichte). In diesem Sinne finden Sie hier neun Tipps, mit denen Sie Snapchat optimal nutzen können.

Nachdem Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, wie Snapchat funktioniert, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Ihre Erfahrung maximieren können.

Acht Tipps zur Verbesserung Ihres Snapchat-Spiels

Aktivieren Sie mehrere Filter

Wenn Sie die Snapchat-App öffnen, werden Sie direkt zur Kameraansicht weitergeleitet, die der Hauptbildschirm in Snapchat ist. Wischen Sie nach dem Aufnehmen eines Fotos mit dem Finger nach links und rechts, um eine Vorschau aller verfügbaren Filter anzuzeigen. Diese können nach Ort, Temperatur, Geschwindigkeit (wenn Sie in einem Fahrzeug sitzen, obwohl Sie beim Schnappen wirklich nicht fahren sollten, duh) und anderen lächerlicheren Kategorien ausgewählt werden. Nachdem Sie Ihren ersten Filter ausgewählt haben, müssen Sie nur noch auf den Bildschirm tippen und ihn gedrückt halten und dann nach links oder rechts wischen, um einen zweiten Filter hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie Ihr Snapchat-Spiel verbessern und einen zweiten Filter in einer schnellen Bewegung anwenden.

Snapchat 123

Speichern Sie Ihre Schnappschüsse

Snapchat soll eine Plattform sein, die vergänglich ist. Wenn Sie jedoch gegen das gesamte Ethos der Plattform verstoßen und Snaps speichern möchten, müssen Sie nur das Speichersymbol verwenden, um den Snap auf Ihrem Telefon zu speichern. Dies sieht aus wie ein Pfeil nach unten und ähnelt bemerkenswert dem Download-Symbol auf iPhones. Denken Sie daran, dass wenn Sie den von jemandem gesendeten Snap speichern, dieser ihn darüber informiert, dass Sie dies getan haben. Es ist daher besser, dies zu vermeiden oder einfach eine Drittanbieter-App wie SnapCrack zu verwenden, um etwas schleichender über Ihr Kriechen zu sein. Dies sollte auch eine Warnung sein, dass andere die von Ihnen gesendeten Schnappschüsse speichern können. Denken Sie also nicht, dass sie verschwinden und Sie im klaren sind.

Bearbeiten Sie die Namen Ihrer Freunde

Bearbeiten Sie den Namen Ihres Freundes in Snapchat Befreien Sie sich von diesen verwirrenden Benutzernamen.

Einige Ihrer Freunde spielen mit der Albernheit von Snapchat und haben möglicherweise seltsame oder lächerliche Anzeigenamen, die verwirrend sein können. Zum Glück gibt es dafür eine schnelle Lösung. Sie können die Anzeigenamen Ihrer Freunde bearbeiten, um zu sagen, was Sie in der App wollen - und sie werden es nie erfahren. Wenn Sie sich in der Kameraansicht befinden, wischen Sie einfach nach unten, um auf den Bildschirm "Kontakte" zuzugreifen. Tippen Sie anschließend auf " Meine Freunde" und dann auf " Freunde finden" . Tippen Sie dort auf den Namen Ihres Freundes, wählen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie auf  Name bearbeiten . Jetzt müssen Sie ihren schrecklichen Benutzernamen nie wieder sehen und können ihn nach Belieben ändern.

Bearbeiten Sie Ihren eigenen Anzeigenamen

Es stellt sich heraus, dass Sie mit derselben Technik auch Ihren eigenen Benutzernamen ändern können, anstatt ein völlig neues Konto zu erstellen. Sie müssen lediglich zweimal auf Ihren Namen im Bildschirm "Kontakte" tippen, um auf das Menü zum Bearbeiten Ihres Namens zuzugreifen. Sie können dies tun, wenn Sie mit Ihrem eigenen Anzeigenamen unzufrieden sind oder lediglich nach einer Namensänderung suchen.

Wenden Sie Geschwindigkeitsfilter auf Ihre Videos an

Eine der jüngsten Ergänzungen zu Snapchat sind Geschwindigkeitsfilter, mit denen Sie Videos im Wesentlichen verlangsamen, beschleunigen oder zurückspulen können. Tatsächlich können Sie verschiedene Videos mit verschiedenen Filtern aneinanderreihen, um einen Bumerang-Effekt zu erzielen. Um diese Filter zu Ihren Videos hinzuzufügen, nehmen Sie einfach ein Video auf und fügen Sie den Geschwindigkeitsfilter wie bei jedem anderen Filter hinzu, um Filmzauber zu erzeugen.

Fügen Sie Ihren Doodles mehr Farben hinzu

Vielen Menschen ist bewusst, dass Sie mit dem Doodle-Symbol in der oberen rechten Ecke auf Fotos zeichnen können. Was ihnen jedoch möglicherweise nicht bewusst ist, ist, dass eine viel größere Auswahl an Farben zum Kritzeln verfügbar ist. Wenn Sie mit dem Zeichnen Ihres Schnappschusses beginnen, ziehen Sie Ihren Finger vom Schieberegler über den unteren Rand nach unten und dann wieder nach oben, um auf eine zusätzliche Farbpalette zuzugreifen, die die Farben Schwarz und Weiß enthält. Diese zusätzlichen Farben erfüllen möglicherweise keinen großen Zweck, aber sie ermöglichen es Ihnen, Dinge wie graue Haare oder andere Körperwucherungen in einer größeren Farbvielfalt zu zeichnen.

Snapchat 12

Senden Sie Bargeld über Snapcash

Sie sagen, Sie sollten Geschäft und Vergnügen nicht miteinander verbinden, aber bei Snapchat ist dies ziemlich praktisch. Snapchat hat sich mit Square zusammengetan, um einen verbraucherorientierteren Ansatz für die Bezahlung von Freunden für Mahlzeiten und andere kleinere Ausgaben zu entwickeln, mit dem Sie im Wesentlichen geschäftsorientierte Apps wie Venmo und Google Wallet umgehen können. Um Snapcash zu aktivieren, müssen Sie lediglich im Einstellungsbereich eine Karte unter der Registerkarte Snapcash hinzufügen, die derzeit nur Visa oder Mastercard akzeptiert. Sobald Sie Ihre Zahlungsinformationen hinzugefügt haben, können Sie Freunde per Chat bezahlen, indem Sie das Dollarzeichen vor einer Zahl in einem Text einfügen. Denken Sie daran, dass wenn Ihr Freund die Zahlung nicht innerhalb von 24 Stunden akzeptiert, das Geld wieder auf Ihr Konto zurückfließt. Im Gegensatz zu Schnappschüssen wird Ihr Geld niemals verschwinden.

Reisemodus aktivieren 

Wie die meisten Social-Media-Apps verwendet Snapchat eine gute Datenmenge passiv. Um dies zu stoppen, aktivieren Sie den Reisemodus über das Einstellungsmenü. Wenn Sie zum Einstellungsfenster gehen, klicken Sie auf der Registerkarte Zusätzliche Dienste auf Verwalten . Der Reisemodus sorgt dafür, dass Snapchat keine Schnappschüsse automatisch auf Ihr Telefon lädt. Dies ist am besten geeignet, wenn Sie sich in einem Gebiet außerhalb Ihres Zuhauses befinden oder international unterwegs sind.

Jetzt, da Sie einige der besten Möglichkeiten kennen, Snapchat wie ein Profi zu verwenden, ist es an der Zeit, rauszukommen und mit Stil zu schnappen. Unabhängig davon, ob Sie Snapchat für dumme Zwecke oder für etwas Ernsthafteres verwenden, sollten Sie in der Lage sein, all diese Tipps anzuwenden, um die beste Snapchat-Punktzahl zu erhalten, nach der Sie sich selbst beurteilen können.

Acht weitere Snapchat-Funktionen und Tipps, die Sie möglicherweise nicht kennen

Snapchat ist mehr als nur eine Kamera-App. Trotz der Tatsache, dass es diese App ist, die dafür bekannt ist, dass Menschen wie niedliche Tiere aussehen, bietet Snapchat mehr als nur Augmented-Reality-Funktionen - obwohl letztere ziemlich beeindruckend sind.

Neben seinen kamerazentrierten Tools bietet Snapchat versteckte Anpassungsoptionen, Kurationsfunktionen, mit denen Sie für die Wiedergabe von Inhalten verantwortlich sind, und Einstellungen, die beispiellose App-Steuerelemente bieten. Dieser Leitfaden bietet einige Einblicke in einige der unterschätzten, aber dennoch nützlichen Funktionen von Snapchat für Kameras und Nicht-Kameras, mit denen Sie Ihre In-App-Erfahrung maximieren und einige Tricks ausführen können, die selbst Profis möglicherweise nicht kennen.

Verwandeln Sie gespeicherte Schnappschüsse in Kunstwerke

Im Medienarchiv von Memories in Snapchat sind Stilübertragungen vergraben - Filter, mit denen Sie Ihre Fotos an den Stil eines berühmten Malers anpassen können - ähnlich wie in der Prisma-App. Wenn Sie ein gespeichertes Selfie oder Foto Ihres Mittagessens in etwas konvertieren möchten, das wie ein Van Gogh aussieht, müssen Sie Folgendes tun.

Gehen Sie in die Erinnerungen, indem Sie entweder von der Kameraoberfläche nach oben wischen oder auf das kleine kreisförmige Symbol unter dem größeren Auslöser unten im Display tippen.

Wenn Sie Memories regelmäßig zum Speichern von Schnappschüssen verwenden, tippen Sie in dem Archiv, das Sie bearbeiten möchten, auf ein Foto - die Stilübertragungen können nicht auf Videos angewendet werden. Wenn Sie jedoch ein Bild auswählen möchten, das in der Bibliothek Ihres Telefons gespeichert ist, wählen Sie die Option „Kamerarolle“ neben „Schnappschüsse“, um Ihre Galerie anzuzeigen.

Scrollen Sie durch das Archiv und tippen Sie auf das Bild, auf das Sie die AR-Überarbeitung anwenden möchten. Wischen Sie anschließend entweder auf dem Bildschirm nach oben oder tippen Sie unten im Display auf „Bearbeiten und Senden“. Wählen Sie nun das Stiftsymbol, um zum Bearbeitungsbildschirm zu gelangen. Hier finden Sie oben im Display ein Pinsel-Symbol, das die Optionen für die Stilübertragung aufruft. Ähnlich wie bei den Objektiven von Snapchat können Sie jetzt durch die AR-Effekte scrollen und sie durch Tippen anprobieren. Um die scrollbaren Optionen aus dem Blockieren eines Teils Ihres Bildes zu entfernen, halten Sie einfach einen Abschnitt des Fotos gedrückt.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2512unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2515unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2517

Sobald Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, können Sie das Pinselsymbol drücken, um das Stilübertragungsmenü zu verlassen, oder eine der anderen Bearbeitungsoptionen drücken, um andere Effekte (Kritzeleien, Emojis, Bitmoji usw.) hinzuzufügen. Wenn Sie mit dem Personalisieren Ihres Schnappschusses fertig sind, wählen Sie einfach das Symbol für den Sendepfeil unten rechts auf Ihrem Display aus, um ihn freizugeben.

Teilen Sie Schnappschüsse aus Geschichten und entdecken Sie Kanäle

Screenshots sind gruselig, aber das Teilen von Schnappschüssen von anderen Personen oder Verlagsgeschichten ist in Ordnung, da Snapchat dies gutheißt.

Im November hat Snapchat es geschafft, damit Sie ein Bild oder Video, das Teil einer Geschichte war, aufnehmen und an einen Freund senden können. Die Funktion, die bisher nur auf Discover-Inhalte angewendet werden konnte, macht es einfach, sich über Ihre Freunde lustig zu machen oder Fotos von Benutzern zu teilen, die andere für interessant halten.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Schnappschuss, den Sie teilen möchten, gedrückt zu halten, während Sie eine Geschichte ansehen. Dadurch wird der Snap als Entwurf geöffnet, sodass Sie auf den Freigabepfeil klicken können, um auszuwählen, mit wem Sie ihn freigeben möchten. Es wird dann in einer Konversation angezeigt, die dieser Empfänger anzeigen kann. Der gleiche Vorgang kann auf Schnappschüsse aus Discover-Kanal-Episoden angewendet werden, die Sie auch anpassen können, sowie auf Live-Geschichten.

Story-Wiedergabelisten

Für aktive Snapchat-Benutzer ist das Anordnen von Geschichten von Freunden und Verlegern in Bezug auf die Wiedergabepräferenz eine nette kleine Funktion. Snapchat, bereits als „Story-Wiedergabelisten“ bezeichnet, führte die Funktion bereits im Oktober ein und beendete damit die automatische Wiedergabe von Stories. Wenn Sie sich dieser Änderung jedoch nicht bewusst waren, können Sie Stories möglicherweise immer noch einzeln ansehen, anstatt sie automatisch die Story des nächsten Benutzers abspielen zu lassen.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2534unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2535

Um Geschichten hintereinander zu sehen (wie in guten alten Zeiten), können Sie die Reihenfolge auswählen, in der sie gespielt werden. Tippen Sie auf die Miniaturansicht links neben dem Namen Ihres Freundes. Ein Häkchen bestätigt die Aktion. Sobald Sie Ihre Wiedergabeliste erstellt haben, klicken Sie einfach auf die Wiedergabetaste in der unteren rechten Ecke, um die Wiedergabe zu starten.

Öffentliche oder private Inhalte

Die Registerkarte Einstellungen in Snapchat ist mit praktischen Funktionen gefüllt. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, werden Optionen beschrieben, mit denen Sie steuern können, wer Ihre Inhalte sehen kann.

Lassen Sie uns zunächst die Registerkarte "Einstellungen" selbst suchen. Tippen Sie auf das Bitmoji oder Ghost-Symbol in der oberen linken Ecke Ihres Displays, um auf Ihre Profilseite zuzugreifen. Hier oben rechts sehen Sie ein Zahnradsymbol, das das Einstellungsmenü anzeigt.

Die Registerkarte "Einstellungen" ist in mehrere Abschnitte unterteilt, darunter "Mein Konto", "Zusätzliche Dienste", "Wer kann ...", "Weitere Informationen" und "Kontoaktionen".

Unter "Wer kann ..." finden Sie eine Reihe von Einstellungen, mit denen Sie Ihre öffentlich zugänglichen Inhalte steuern können. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie die Reichweite Ihrer Geschichten erweitern können, indem Sie jedem erlauben, sie zu sehen.

Wenn Snapchat als App erweitert wird, werden möglicherweise mehr öffentliche Artikel (von Promis und aktiven Benutzern) empfohlen, um die Nutzer an der App festzuhalten. Wenn Sie Ihr Profil öffentlich machen, wird dies wahrscheinlich Menschen ansprechen, die es genießen, ihre Inhalte vor möglichst vielen Menschen (und all dem Feedback und der Interaktion, die dazu einladen) auf Instagram und Twitter zu stellen. Für viele ist Snapchat jedoch nur ein Ort, um persönliche Inhalte mit Freunden zu teilen - alles hängt davon ab, wie Sie die App verwenden.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2546unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2547unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2548

Im Einstellungsmenü haben Sie zwei Optionen für öffentlich zugängliche Inhalte. Sie können Ihre Geschichten öffentlich machen (damit die Leute sie über die Registerkarte "Suchen" finden und ansehen können), indem Sie "Meine Geschichte anzeigen" auf "Alle" setzen. Sie können Geschichten auch nur auf Ihre Freunde beschränken oder - wenn Sie noch mehr Privatsphäre wünschen - über die Option „Benutzerdefiniert“ auswählen, welcher Ihrer Kontakte Ihre Geschichten sehen kann.

Machen Sie alle Erinnerungen standardmäßig privat

Für diejenigen, die noch mehr Privatsphäre suchen, können Sie Ihre gespeicherten Schnappschüsse mit einem Passwort schützen, sodass niemand sie ohne Ihren vierstelligen Code anzeigen kann. Diese Schnappschüsse werden dann in Memories unter der Registerkarte "Nur meine Augen" gespeichert. Seien Sie jedoch gewarnt, dass dies eine extreme Option ist. Wenn Sie den Code vergessen haben, kann Snapchat ihn nicht abrufen. Wenn Sie Ihr Konto zurücksetzen, gehen Ihre Snaps für immer verloren. Wenn Sie sich bei dieser Option nicht sicher sind, können Sie zunächst einzelne Schnappschüsse auf der privaten Registerkarte speichern, indem Sie sie gedrückt halten und "Nur zu meinen Augen bewegen" auswählen.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2524unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2525unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2526

Um mit der automatischen Speicheroption für alle Ihre Schnappschüsse fortzufahren, wählen Sie "Speicher" im Abschnitt "Mein Konto" der Registerkarte "Einstellungen". Aktivieren Sie dann "Nur standardmäßig in meinen Augen speichern". Anschließend werden Sie durch eine Reihe von Schritten geführt, um einen vierstelligen Passcode zu erstellen und zu bestätigen, den Sie jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie die Registerkarte in Memories öffnen möchten. Von nun an können Sie sicher sein, dass Ihre Schnappschüsse automatisch in der Registerkarte "Nur meine Augen" gespeichert werden, weg von neugierigen Blicken.

Shazam und Musik teilen

Snapchat hat im vergangenen Jahr die Shazam-Integration eingeführt, mit der Sie Musik in der Visual Messaging-App erkennen können, um Titel mit Freunden zu teilen.

Möglicherweise sind Sie bei der Verwendung von Snapchat jedoch versehentlich auf diese Funktion gestoßen, da nur eine Aktion erforderlich ist, um sie zu aktivieren. Um einen Titel zu shazamieren, halten Sie den Bildschirm im Kameramodus gedrückt, während der Titel im Hintergrund abgespielt wird. Nach einigen Sekunden sollte ein Popup angezeigt werden, das den Titel identifiziert. Wählen Sie nun "Songinfo" aus, um zum Titelbild zu gelangen, das auch Wiedergabeoptionen, das Musikvideo und verschiedene Downloadoptionen enthält. Wenn Sie auf dem Bildschirm nach unten drücken, können Sie den Titel auch bearbeiten und freigeben. Sobald Sie den Titel an einen Freund senden, wird er in einem Gespräch angezeigt, sodass er ihn mit anderen teilen kann.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2519unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2521unterschätzte Snapchat-Funktionen img 1564

Das Shazam-Popup zeigt auch an, dass das Lied von Snapchat markiert wurde. Dies bedeutet, dass es gespeichert wurde, damit Sie später über das Einstellungsmenü unter „Shazam“ darauf zugreifen können.

Verwandle dich in einen Aufkleber

Wer braucht Snapchat-Aufkleber, wenn Sie Fotos von sich selbst und Ihrer Katze haben? Mit der App können Sie aus so ziemlich allem in einem Bild Ihre eigenen Symbole erstellen. Diese Kreationen im Scrapbook-Stil werden automatisch mit allen anderen Aufklebern gespeichert, damit Sie sie zu Ihren Schnappschüssen hinzufügen können, was zu ziemlich verrückten Bildern führt (selbst nach Snapchat-Maßstäben).

Um Ihre eigenen Aufkleber zu erstellen, machen Sie ein Foto und tippen Sie dann auf das Scherensymbol oben auf Ihrem Display. Zeichnen Sie als Nächstes mit Ihrem Finger einen Umriss um das Objekt, das Sie ausschneiden möchten. Es wird nun im Bereich Aufkleber gespeichert, der sich neben dem Scherenknopf befindet. Tippen Sie darauf und es steht Ihnen zum Drehen, Ändern der Größe und Wiederverwenden zur Verfügung. Wählen Sie es dazu erneut aus Ihrer Aufklebersammlung aus.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2556unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2536unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2537

Die Funktion ist jedoch nicht sehr präzise. Versuchen Sie es also ein paar Mal, bevor Sie es richtig machen. Alle Ihre letzten Aufkleber befinden sich oben im Bereich Aufkleber, und Ihre persönlichen Symbole werden auch in einem eigenen Tab platziert, der durch das Scherensymbol gekennzeichnet ist. Hier können Sie zuvor gespeicherte Elemente löschen, indem Sie sie gedrückt halten und in den Papierkorb oben auf Ihrer Anzeige ziehen.

Text an Objekte anheften

Die meisten Hardcore-Snapchatter wissen, dass sie ein Emoji im Handumdrehen an ein Objekt anheften können, aber wussten Sie, dass Sie dasselbe auch mit Text tun können?

Um die Funktion zu verwenden, zeichnen Sie einen Snap auf und geben Sie ihm eine Beschriftung. Sie können auch Emojis hinzufügen. Hier ist ein zusätzlicher Tipp: Um Text auf Snapchat fett, kursiv oder unterstrichen zu halten, halten Sie ihn gedrückt, während Sie ihn im Entwurfsmodus bearbeiten.

unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2538unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2539unterschätzte Snapchat-Funktionen img 2540

Wenn Sie mit dem Schreiben fertig sind, ziehen Sie die Beschriftung auf den Teil des Clips, der das Objekt enthält, an das Sie es anheften möchten, und drücken Sie dann auf Ihrem Bildschirm nach unten. Sie werden sehen, wie Snapchat die Aktion erkennt, und dann wird der Text einfach so über das Objekt angehängt oder überlagert. Vergessen Sie nicht, dass Sie Text auch drehen und seine Größe ändern können, indem Sie ihn drehen bzw. kneifen!