Wie man Pinterest benutzt

pinteresttwindesign / 123RF In den letzten Jahren hat sich Pinterest von einem leichten sozialen Netzwerk zu einem der größten Namen der Branche entwickelt. Das Scrapbook-ähnliche soziale Netzwerk ist seit seiner Gründung im Jahr 2010 in die Luft gesprengt worden. Es sammelt leise Millionen von Besuchern und fügt kontinuierlich intuitive Funktionen hinzu. Es ist unter anderem ein Werkzeug für Inspiration und Brainstorming und dient dazu, visuelle Inhalte von Gleichgesinnten auf der ganzen Welt zu teilen und zu erkunden.

Das massive Wachstum der Website ist teilweise auf einen Suchalgorithmus zurückzuführen, der unerwartete Ergebnisse zusammenstellt. Pinterest behauptet, dass die Reihe interessanter Ergebnisse Benutzer dazu inspirieren kann, beispielsweise eine neue Art von Martini herzustellen, als sie ursprünglich beabsichtigt war. Darüber hinaus sind die Werbetreibenden der Plattform innerhalb eines Jahres von null auf 500.000 gestiegen, sodass Sie die Modeaccessoires und die Wohnkultur, die Sie sehen, direkt in der App kaufen können.

Das heißt, das Erlernen der Vor- und Nachteile der Website ist möglicherweise nicht einfach, selbst wenn Sie technisch versiert sind. Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, weniger Zeit damit zu verbringen, durch schreckliche Bretter zu fummeln, und mehr Zeit damit, Ihre eigenen Blue-Ribbon-Angebote festzunageln. Lesen Sie weiter für alle Details.

Fertig machen

Tritt Pinterest bei

Es sollte selbstverständlich sein, aber Sie müssen ein Pinterest-Konto aktivieren, bevor Sie die Website für soziale Netzwerke nutzen können. Die Nutzung des Dienstes ist völlig kostenlos. Das Einrichten eines Profils dauert weniger als zwei Minuten, unabhängig davon, ob Sie sich für das Web- oder Mobilangebot des Dienstes entscheiden.

Schritt 1: Gehen Sie zu Pinterest -  Navigieren Sie zu Pinterest oder laden Sie die App auf Ihr iOS- oder Android-Gerät herunter.

Schritt 2: Mit Pinterest  anmelden - Wählen Sie aus, ob Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto oder Ihrer E-Mail-Adresse anmelden möchten. Wenn Sie die Facebook-Option auswählen, geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein und ermöglichen Sie der Website den Zugriff auf Ihre grundlegenden Kontoinformationen, E-Mail-Adresse, Geburtstag und andere Informationen wie bei jeder anderen App. Wenn Sie die E-Mail-Option auswählen, geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in die resultierenden Textfelder ein, bevor Sie Ihr Passwort und Geschlecht angeben.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihr Pinterest-Konto -  Überprüfen Sie das E-Mail-Konto, bei dem Sie sich registriert haben, auf eine Bestätigungs-E-Mail. Sobald Sie gefunden wurden, klicken Sie auf die rote  Schaltfläche E-Mail bestätigen  , um Ihr Konto zu überprüfen.

Schritt 4: Optimieren Sie Ihre Einstellungen -  Klicken Sie auf das Personensymbol in der oberen rechten Ecke der Pinterest-Taskleiste auf einem Desktop-Computer oder im unteren rechten Bereich der mobilen App. Die Einstellungsoptionen werden durch ein Schraubensymbol angezeigt, das sich in der oberen rechten Ecke der mobilen App oder in der Desktop-Version direkt über Ihrem Namen befindet. Dort können Sie verschiedene Komponenten Ihres Benutzerprofils bearbeiten, z. B. Ihre Biografie, Ihr Foto, Ihren Suchschutz und Ihren Standort. Sie können das Panel auch verwenden, um E-Mail-Benachrichtigungen zu deaktivieren und Ihr Pinterest-Profil mit Facebook, Twitter, Google+ und anderen beliebten Diensten zu verknüpfen.

Lerne den Pinterest-Jargon

Die Terminologie ist der Schlüssel für die ordnungsgemäße Navigation auf einer Website. Pinterest hat eine Fachsprache, die Sie lernen sollten, wenn Sie in Bezug auf die verschiedenen Funktionen und Merkmale der Website nicht im Dunkeln bleiben möchten. Viele von ihnen ähneln denen, die Sie auf Facebook oder Twitter finden würden, aber es gibt einige Ausnahmen, mit denen Sie sich vertraut machen sollten, bevor Sie fortfahren.

  • Boards:  In gewisser Weise ähneln Pinterest-Boards den sich verschlechternden Korkbrettern von gestern. Die virtuellen Wände, die normalerweise inhaltsspezifisch sind, bieten einen Bereich, in dem Sie verschiedene Bilder und Artikel veröffentlichen können, die Sie sowohl organisieren als auch mit anderen teilen möchten. Boards funktionieren ähnlich wie Ihre Facebook-Timeline, präsentieren jedoch Inhalte in einem organisierten Raster, das das Auffinden bestimmter Beiträge erheblich vereinfacht. Tafeln helfen auch dabei, Ihre Rezepte von Ihren Wohnideen fernzuhalten, damit sie später leichter zu finden sind. Das Organisationsschema liegt ganz bei Ihnen, ob Sie alle Rezepte unter einer Tafel zusammenfassen oder aufteilen möchten, um die Dessertideen von der Fanfare des Abendessens fernzuhalten.
  • Pins:  Pins sind einzelne Fotos - und gelegentlich Videos -, die normalerweise auf eine Website verlinken und als visuelle Lesezeichen dienen, die alles von Ihrem Lieblingsrezept für Lasagne bis hin zu beliebten Filmtrailern beschreiben. Die Beiträge sind im Wesentlichen der Namensgeber der Website und die Mittel, mit denen Sie Ihre Inhalte teilen. Sie "pinnen" etwas an Ihr Board, als würden Sie auf Facebook posten oder auf Twitter twittern, außer dass Pins ein größeres visuelles Element annehmen als Posts in anderen sozialen Netzwerken.
  • Repins:  Wenn Sie ein begeisterter Twitter-Benutzer sind, können Sie sich Repins als Retweets vorstellen. Durch das Repinieren von Inhalten können Sie die Pins anderer auf Ihrem eigenen Board teilen, während Sie Ihre Wertschätzung für die Fundstücke anderer zeigen und das entsprechende Board mit anderen Inhalten als Ihren eigenen schmücken.
  • Kommentare:  Wie zu erwarten, sind Kommentare nur eine weitere Möglichkeit, Feedback zu geben oder auf eine bestimmte PIN zu antworten. Kommentare auf Pinterest funktionieren ähnlich wie auf anderen Social-Media-Websites, sind jedoch im Gegensatz zu Facebook und Instagram weit weniger verbreitet und enthalten nur Text.
  • Likes:  Auch hier ähneln Likes auf Pinterest denen, die in einer Vielzahl beliebter sozialer Netzwerke zu finden sind. Wenn Sie eine bestimmte Stecknadel „mögen“, können Sie Ihr Interesse zeigen und später darauf zurückgreifen, ohne den Inhalt auf Ihrer eigenen Pinnwand zu veröffentlichen. Leider gibt es keinen Abneigungsknopf, der Ihren offensichtlichen Mangel an Interesse anzeigt.

Verstehe die Taskleiste

Die Pinterest-Taskleiste ist die praktische Navigationsleiste, die sich über die gesamte Breite der Website erstreckt und sich in der Desktop-Version oben auf jeder Seite und unten in der mobilen App befindet. Der Großteil der Desktop-Symbolleiste wird von einem Suchfeld eingenommen, in dem Sie so spezifisch werden können, wie Sie möchten, oder einfach nach allgemeinen Begriffen suchen können. Wenn Sie mit der Eingabe eines Begriffs beginnen, erhalten Sie eine Liste der vorgeschlagenen Suchbegriffe sowie Pinners, deren Name und Boards diesen Begriff verwenden.

Rechts von der Suchleiste sehen Sie vier verschiedene Verknüpfungssymbole. Der erste - wie ein Kompass geformt - bringt Sie zum Abschnitt „Erkunden“ auf Pinterest, in dem standardmäßig die aktuellen Trendthemen angezeigt werden. Hier gehen Sie hin, wenn Sie nicht nach etwas Bestimmtem suchen, sondern nach Inspiration. Wenn Sie nach einem Rezept für eine großartige Pizzakruste suchen, verwenden Sie die Suchleiste. Wenn Sie jedoch Inspiration für das Abendessen benötigen, klicken Sie auf das Symbol "Erkunden" und navigieren Sie zur Kategorie "Essen".

Das zweite Symbol führt Sie zu Ihrem Profil. Gehen Sie hierher, wenn Sie etwas suchen möchten, das Sie bereits angeheftet haben, oder wenn Sie Ihre Kontoeinstellungen anpassen möchten. Mit dem dritten Symbol, das wie eine Einkaufstasche aussieht, können Sie einkaufen, ohne Pinterest zu verlassen. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Ihren Pinterest-Warenkorb, in dem Sie alle Einkäufe abschließen. Das letzte Symbol - auch bekannt als Konversationsblase - zeigt Ihre Benachrichtigungen an, sodass Sie sehen können, was Ihre Freunde gepinnt haben oder wer Ihre Pins neu gepinnt hat oder mochte.

Wenn Sie auf das Pinterest-Logo auf der linken Seite der Symbolleiste klicken, werden Sie zu Ihrem Pinterest-Zuhause weitergeleitet. Stellen Sie sich das wie Ihren Facebook-Newsfeed vor, aber auf Pinterest. Hier sehen Sie neue Pins, die den Boards, denen Sie folgen, oder von anderen Benutzern, denen Sie folgen, hinzugefügt wurden. Die Algorithmen der Site fügen hier auch Vorschläge hinzu, die auf den Dingen basieren, nach denen Sie in der Vergangenheit gesucht oder die Sie angeheftet haben, sowie auf gelegentlich gesponserten Posts.

In der mobilen App bedeuten die Symbole dasselbe, befinden sich jedoch unten. Anstelle einer Suchleiste müssen Sie auf das Lupensymbol tippen, um auf die Suchfunktion der App zuzugreifen. Das Einkaufstaschensymbol befindet sich ebenfalls nicht in der Symbolleiste, aber Sie können es finden, nachdem Sie auf Ihr Profil geklickt haben.

Verknüpfen Sie Ihre anderen sozialen Netzwerke

Zu sagen, dass heutzutage alles miteinander verbunden ist, wäre eine Untertreibung. Obwohl Pinterest eine großartige Plattform für sich ist, funktioniert der soziale Aspekt des Dienstes am besten, wenn Sie ihn mit anderen vorhandenen Konten verknüpfen. Um den Dienst mit anderen Social Media-Konten zu verknüpfen, klicken Sie auf das Personensymbol und navigieren Sie zu Ihren Einstellungen. Schalten Sie dort den Schalter direkt rechts neben dem sozialen Netzwerk um, mit dem Sie Pinterest verbinden möchten, geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen ein und autorisieren Sie die App, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Freunde hinzufügen

In sozialen Netzwerken dreht sich alles darum, wen Sie kennen (bis zu einem gewissen Grad), und während es bei Pinterest weniger darum geht, persönliche Aspekte Ihres Tages zu teilen, als vielmehr darum, Entdeckungen im Web zu teilen, sind Freunde immer noch ein wichtiger Teil der Plattform. Obwohl Pinterest kürzlich die Möglichkeit entfernt hat, Ihre Facebook-Freunde sofort hinzuzufügen, wenn die beiden Konten verknüpft sind, können Sie mithilfe der Suchleiste dennoch andere Benutzer entdecken. Sie können nach Benutzername oder echtem Namen suchen - klicken Sie einfach auf das Profil und die rote Schaltfläche "Folgen", sobald Sie es gefunden haben.

Sich mit anderen beschäftigen

Folgen Sie anderen Brettern

Obwohl Pinterest einige potenzielle Boards empfiehlt, wenn Sie sich zum ersten Mal für ein Konto anmelden, werden diese Boards nicht immer auf Ihren individuellen Geschmack zugeschnitten. Während Sie immer Freunden folgen können, können Sie auch einer Vielzahl von Inhalten anderer Pinterest-Benutzer, Veröffentlichungen und Unternehmen folgen. Suchen Sie dazu im Suchfeld der Desktop-Taskleiste nach einem bestimmten Thema oder tippen Sie in der mobilen App auf das Lupensymbol. In der Desktop-Version können Sie auch auf das Kompasssymbol tippen, um nach neuen Boards zu suchen, denen Sie folgen möchten.

Der Umfang der Themen ist vielfältig und reicht von Architektur und Technik auf die Fotografie und Lebensmittel mit Zusatzkarten im beherbergte  Andere Abschnitt Sie können sogar Trendthemen durchsuchen oder eines der vielen Boards auswählen, die auf einem bestimmten Standort basieren (z. B. San Francisco, Stockholm, Montana). Um einer neuen Karte zu folgen, tippen Sie unter die PIN des Benutzers, der das Symbol freigegeben hat. Dadurch gelangen Sie zu dieser Karte, auf der Sie auf dem folgenden Bildschirm auf „Folgen“ tippen können. Wenn Sie lieber allen Pins des Benutzers als einer einzelnen Karte folgen möchten, klicken Sie auf das Benutzerprofil dieser Karte und dann auf die Schaltfläche "Folgen" im Benutzerprofil. Wenn Sie einem Forum folgen, werden nur neue Beiträge in diesem Forum angezeigt. Wenn Sie jedoch einem Benutzer folgen, werden die Beiträge dieser Person in jedem von ihnen verwendeten öffentlichen Forum angezeigt.

Erstelle deine eigenen einzigartigen Boards

Es ist nichts Falsches daran, jeden rustikalen Tisch, jedes Trainingsvideo und jedes Reiseziel, das Sie mögen, auf ein Brett mit der Aufschrift " Ich" zu stecken . Mit den organisatorischen Fähigkeiten von Pinterest können Sie jedoch viele interessante und unterschiedliche Boards erstellen, die Pins basierend auf Ihren individuellen Interessen kapseln und organisieren. Ihre Boards sind das Fundament, auf dem das soziale Netzwerk aufgebaut ist. In diesem Fall möchten Sie Boards erstellen, denen andere folgen möchten. Sie können Boards so breit oder spezifisch gestalten, wie Sie möchten, aber es ist oft besser, sich auf die Nischenthemen zu konzentrieren, wenn Sie möchten, dass Ihr Board an Bodenhaftung gewinnt. Ein Board, das die Sportfotografie als Ganzes abdeckt, ist im Allgemeinen weniger verlockend als eines, das eine bestimmte Nische abdeckt, beispielsweise das Klettern im pazifischen Nordwesten. Dank Pinterest können Benutzer bis zu 500 einzelne Boards erstellen.

Der einfachste Weg, ein Board zu erstellen, besteht darin, auf das rote Symbol „Speichern“ auf einer Stecknadel zu klicken, die sowohl in der App- als auch in der Desktop-Version von Pinterest funktioniert. Im daraufhin angezeigten Popup-Fenster sehen Sie alle vorhandenen Karten sowie die Option, unten eine neue Karte zu erstellen. Als nächstes müssen Sie dem Board lediglich einen Namen geben und festlegen, ob das Board öffentlich oder geheim sein soll. Die Verwendung von geheimen Brettern nimmt den sozialen Aspekt von Pinterest heraus, ist jedoch wichtig, wenn es darum geht, Ideen für eine Überraschungs-Geburtstagsfeier zu speichern oder eine Schwangerschaftsankündigung zu planen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine Beschreibung der Karte eingeben, diese ist jedoch nicht erforderlich.

Sie können Boards auch erstellen, indem Sie zu Ihrem Profil navigieren - es ist wieder das Personensymbol in der Symbolleiste - und " Board erstellen" auswählen . Hier können Sie auch ein Board umbenennen oder löschen oder sogar andere Benutzer einladen, es Ihrem Board hinzuzufügen.

Inhalt anheften und erneut anheften

Kein Board oder Profil ist vollständig ohne ein paar Stifte. Das heißt, Sie möchten Ihre Boards mit geeigneten Pins füllen, die die Idee oder das Konzept hinter Ihrem Board zusammenfassen. Durchsuchen Sie vorhandene Pins, unabhängig davon, ob Sie die Suchfunktion der Site oder die verschiedenen Board-Kategorien verwenden, und klicken Sie auf die rote  Pin-It-  Schaltfläche in der oberen linken Ecke, wenn Sie den Mauszeiger über ein Bild halten, das Sie an eines Ihrer Boards anheften möchten. Anschließend müssen Sie angeben, an welches Board Sie den Inhalt anheften möchten, und gegebenenfalls eine Beschreibung für den Pin angeben.

In der mobilen App können Sie auch auf das kleine Kreissymbol in der Ecke eines Pins klicken. Pinterest zeigt Ihnen relevante Pins im selben Fenster an. Die Funktion ist praktisch, um tiefer in eine Stecknadel einzutauchen, die Sie mögen, oder wenn etwas in der Nähe ist, aber nicht genau das, was Sie wollen.

Während Pinterest ein großartiges Tool zum Erkennen von Inhalten ist, auf die Sie sonst möglicherweise nicht gestoßen sind, ist es auch ein großartiges Tool zum Speichern der Dinge, auf die Sie beim Surfen im Internet stoßen, da es eine visuelle Referenz, Notizen und die Webadresse speichert. Bei Websites, die ein Pinterest-Widget verwenden, müssen Sie normalerweise nur auf die Pinterest-Schaltfläche klicken, wenn Sie die Freigabeoptionen anzeigen, um das entsprechende Board zu bestimmen und eine passende Beschreibung bereitzustellen.

Wenn eine Website nicht über die Schaltfläche "Pin it" verfügt, können Sie sie hinzufügen, indem Sie in der App zu Ihrem Profil navigieren und auf das Plus-Symbol klicken. Kopieren Sie die URL und fügen Sie sie in das Feld ein. Klicken Sie nach dem Laden der Seite oben auf das rote Symbol „Speichern“. Anschließend wird eine Liste aller Bilder auf dieser Seite angezeigt. Wählen Sie einfach das Bild aus, das Sie anheften möchten. Danach müssen Sie nur noch eine Tafel auswählen und eine kurze Beschreibung schreiben oder einfach die mitgelieferte verwenden.

In der Desktop-Version müssen Sie nicht einmal zu Ihrem Profil navigieren, um eine Stecknadel hinzuzufügen. In der unteren rechten Ecke befindet sich ein kleines Zusatzzeichen. Klicken Sie darauf, kopieren Sie die URL und fügen Sie sie ein, klicken Sie auf Weiter und wählen Sie das Bild aus, das Sie anheften möchten.

Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihr eigenes Foto hochladen. Dazu klicken Sie auf das Pluszeichen und dann die Foto - Option, anstatt die  Webseite  Option. Beachten Sie jedoch, dass Benutzer beim direkten Hochladen einer PIN keine Website finden, auf der sie weitere Informationen finden können.

Treffen Sie sich mit anderen Gewinnern

Teilen ist der Kern von Pinterest. In erster Linie ist dies eine  soziale  Seite und kein staubiges Sammelalbum. Zum Glück können Sie auf einen bestimmten Benutzer aufmerksam machen, wie Sie Twitter oder Instagram verwenden würden, indem Sie in die PIN-Beschreibung "@mention eingeben , wodurch der Benutzer eine Benachrichtigung erhält. In ähnlicher Weise können Sie Ihre Pins mit bestimmten Hashtags kennzeichnen, Ihren Inhalt weiter kennzeichnen und es den Nutzern erleichtern, Ihre Pins zu finden und Ihren Boards zu folgen.

Sie können auch Pins „mögen“ und kommentieren, die Sie lieber nicht auf ähnliche Weise wie andere soziale Netzwerke veröffentlichen möchten. Klicken Sie einfach auf die graue Herzschaltfläche, wenn Sie eine Stecknadel anzeigen, um sie zu „mögen“, oder geben Sie Ihren Kommentar in das Textfeld unter der Stecknadel ein und klicken Sie auf die rote  Schaltfläche „ Kommentar“  , um sie zur Konversation hinzuzufügen. Wenn ein Stift angezeigt wird , können Sie auch die Klicken Senden , um den Stift zu einem Kollegen Benutzer zu senden.

Pinterest ist auch ein soziales Netzwerk, in dem Sie ein Rezept oder ein DIY-Projekt ausprobieren können - und die Interaktionsoptionen spiegeln dies wider. Nachdem Sie auf einen Pin geklickt haben, wird ein "Versucht!" Angezeigt. Symbol oben. Hier schwärmen Sie von dem oben genannten Krustenrezept oder sprechen darüber, wie es mehr Mehl benötigt als das ursprünglich geforderte Rezept. Wenn Sie sehen möchten, was andere Benutzer, die es versucht haben, sagen, können Sie unter der Stecknadel auf "#Tried It" tippen, um ihre Antworten zu lesen. Natürlich hat Pinterest keine Möglichkeit, die Benutzer zu überprüfen, die das Projekt nicht ausprobiert haben, aber die Funktion ist immer noch hilfreich.

Fortgeschrittene Techniken

Suchen mit Pinterest Lens

Pinterest Lens ist eine neue Erweiterung der mobilen App, mit der Sie ein Objekt fotografieren und mithilfe künstlicher Intelligenz und Objekterkennungstechnologie ähnliche Stifte generieren können. Angenommen, Sie sehen etwas, das Sie lieben, in einem Geschäft für Wohnkultur, aber es ist zu teuer. Sie können ein Bild aufnehmen und Pinterest findet ähnliche Artikel, einschließlich DIY-Versionen und Online-Shops, die ähnliche Produkte verkaufen. Ziemlich süß, oder?

Mit Lens können Sie auch nach spezifischeren Elementen suchen oder nach Dingen, die Sie nicht in Worten beschreiben können. Die Funktion erkennt, um welches Objekt es sich handelt, und berücksichtigt dann Dinge wie Farbe, Stil und Muster, wenn festgelegt wird, welche Ergebnisse zuerst angezeigt werden sollen. Da es sich um eine neue Funktion handelt, funktioniert Lens nicht für alle Themen - nur für Wohnkultur, Kleidung und Essen -, aber wir erwarten mehr, wenn Pinterest die Knicke ausbessert.

Auf das Objektiv kann nur über die mobile App zugegriffen werden, da Sie ein Gerät mit einer Kamera benötigen, um es zu verwenden. Navigieren Sie in der App zur Registerkarte "Suche" und tippen Sie auf das rote Kamerasymbol neben der Suchleiste. Sie müssen der App die Berechtigung geben, auf Ihre Kamera zuzugreifen. Richten Sie dann die Kamera einfach auf das betreffende Objekt, machen Sie ein Foto, und das Objektiv generiert ähnliche Stifte mit dem visuellen Startpunkt anstelle eines Textschlüsselworts. Wenn die Ergebnisse nicht besonders genau waren, tippen Sie auf das Zusatzzeichen und geben Sie ein, was die Kamera hätte aufnehmen sollen, um die Funktion zu verbessern.

Einkaufen auf Pinterest

Pinterest dient nicht mehr nur dazu, sich inspirieren zu lassen, sondern ist auch ein hervorragendes Werkzeug, um Einkäufe zu tätigen. Kaufbare Pins sind Pins von Unternehmen, mit denen Sie einen fraglichen Artikel kaufen können, ohne die Plattform zu verlassen. Dies bedeutet, dass Sie die Schuhe für ein Outfit von einem Verkäufer und das Oberteil von einem anderen kaufen können, ohne zu einem anderen Geschäft zu navigieren. Sie müssen jedoch separat auschecken, wenn Sie verschiedene Verkäufer verwenden. Sie können jedoch Ihre Adresse und Zahlungsinformationen für eine schnellere Kaufabwicklung speichern.

Wenn Sie mit einer käuflichen Stecknadel arbeiten, wird anstelle von Symbolen zum Aufrufen der Website eine Option zum Hinzufügen des Artikels zu Ihrer Tasche angezeigt. Wenn Sie nach einem Artikel suchen, bei dem käufliche Pins verfügbar sind, listet Pinterest oben auch käufliche Pins auf. Sie können auf Weitere anzeigen klicken , um alles zu entfernen, was Sie nicht direkt auf Pinterest kaufen können. Nachdem Sie einen Artikel in Ihren Warenkorb gelegt haben, werden Sie aufgefordert, alle verfügbaren Optionen - Größe, Farbe usw. - auszuwählen.

Wenn Sie mit dem Einkaufen fertig sind, navigieren Sie zu Ihrem Profil und klicken Sie auf das Einkaufstaschensymbol, das in der Symbolleiste in der Desktop-Version von Pinterest und auf der Profilseite in der mobilen Version verfügbar ist. Von hier aus können Sie Ihre Versand- und Rechnungsinformationen ausfüllen und Ihre Bestellung abschließen.

Fügen  Sie die Schaltfläche Pin It hinzu

Nicht jede Website im Web bietet schnelle Optionen zum Fixieren von Inhalten auf das gewünschte Board. Glücklicherweise können Sie durch Hinzufügen der  Pin It-  Schaltfläche ein bestimmtes Bild mit einem einzigen Klick an Ihr Board heften. Um die Schaltfläche zu Ihrem Browser hinzuzufügen, navigieren Sie im Browser Ihrer Wahl zur Seite Pinterest Goodies und klicken Sie auf die rote  Schaltfläche Jetzt installieren  . Klicken Sie nach der Installation auf das rote „P“ in der oberen rechten Ecke Ihres Browserfensters oder bewegen Sie den Mauszeiger über ein Bild und klicken Sie auf die resultierende  Pin-It-  Schaltfläche, um automatisch etwas an das gewünschte Board anzuheften. Für häufige Gewinner vereinfacht dies das Speichern einer PIN, die Sie außerhalb der Pinterest-Plattform entdeckt haben.

Pinterest Browser

Einen Stift einbetten

Ähnlich wie bei Facebook oder Instagram können Sie eine PIN in Ihre Website einbetten, indem Sie den Code kopieren und in den HTML-Code einfügen. Um auf den HTML-Code eines Pins zuzugreifen, navigieren Sie zum Pin und klicken Sie auf die drei Punkte neben "Versucht!". Symbol, bevor Sie auf Einbetten klicken  . Im nächsten Fenster können Sie auswählen, ob der Stift, die Platine oder sogar das Profil eingebettet werden soll. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, eine Schaltfläche einzubetten, um neue Follower und Pins von Ihrer Website zu ermutigen. Sobald Sie die Optionen und die Größe ausgewählt haben, wird eine Vorschau angezeigt. Darunter können Sie den Code kopieren, um die Einbettung zu erstellen.

Dieser Artikel wurde am 17. Mai 2017 von Hillary Grigonis aktualisiert und enthält nun die neuesten Pinterest-Funktionen und die Navigation.