NYPD-Polizisten dürfen keine Selfies machen

der nypd sagt nur nein zu selfies cop selfie

Wenn Sie an Menschen denken, die es lieben, Fotos von sich selbst zu machen, fällt es Ihnen leicht, Teenager zu putzen und Fitness-Fans zu beugen. Mädchen, die vor einer großen Nacht im Badezimmerspiegel posieren, oder junge Erwachsene, die das Friedenszeichen auf einem Sommermusikfestival blinken, das in Hippie-Gewand geschmückt ist. 

Aber Menschen jeden Alters, Aussehens und Berufs machen Selfies - wie ein beliebter Tumblr-Blog namens CopSelfies zeigt, der einige der besten narzisstischen Momente der Strafverfolgung sammelt und veröffentlicht. CopSelfies humanisiert Polizisten, weil es zeigt, dass es ihnen genauso wichtig ist, den perfekten Schnappschuss zu machen wie der Rest von uns. 

Obwohl der CopSelfies Tumblr wirklich liebenswerter ist als alles andere, scheint es der NYPD nicht zu gefallen, dass ihre Beamten Fotos von sich in Uniform veröffentlichen. Zu diesem Zweck haben sie eine interne Untersuchung eingeleitet, in der Beamte Fotos von sich online veröffentlichen, insbesondere auf Dating-Sites wie OKCupid. Die New York Post berichtete, dass Verstöße gefeuert werden können, weshalb Polizisten mit Bildern von sich in Uniform diese Fotos in Scharen offline ziehen. 

Die NYPD sagte, sie setze ihre Social-Media-Richtlinien durch, um zu verhindern, dass sich Beamte in Verlegenheit bringen, und die Richtlinie ist wahrscheinlich ein Schutz, um die Fälle zu minimieren, in denen Polizeibeamte online etwas Dummes sagen oder tun, und es ist offensichtlich, dass sie für die NYPD arbeiten. Und wenn ein Polizist das Gefühl hat, seine Uniform hervorheben zu müssen, um ein Date zu finden, geht er wahrscheinlich den falschen Leuten nach. 

Trotzdem scheint sich diese Untersuchung stark auf ein ziemlich triviales Thema zu konzentrieren, zumal die NYPD viele andere Dinge zu befürchten hat. Aber anscheinend sind die Strafverfolgungsbehörden im ganzen Land besorgt über die Auswirkungen von Selfies - der CopSelfies Tumblr wurde nach zu vielen Beschwerden pausiert, so dass der Autor eine Tirade über die Polizei herausgeben musste: „CopSelfies sind illegitime Selfies, die am Fetischismus von beteiligt sind Gewalt durch die Wachen des Kapitalismus, die vom Staat mit illegitimer Autorität aufrechterhalten wird. “

Die Website wurde außerdem streng gewarnt, dass sie beendet wird, wenn diese Fotos weiterhin veröffentlicht werden. 

Viel hart. Aber ob Sie bei eHarmony auf eine lächelnde Dame in Uniform klicken oder Cop Selfies für ein Werkzeug der Hegemonie halten, solange die NYPD glaubt, dass sie ihre Offiziere dumm aussehen lassen und der Tumblr, der sie sammelt, weiterhin getroffen wird, dann werden sie getroffen kann sehr wohl der Vergangenheit angehören.