Scannen Sie ein Foto, um einem Freund mit Instagram-Namensschildern zu folgen

Instagram

Das Hinzufügen von Freunden auf Instagram ist jetzt so einfach wie das Scannen eines Fotos. Am Donnerstag, dem 4. Oktober, startete Instagram Nametag, eine benutzerdefinierte scannbare Grafik, mit der andere Benutzer Ihnen folgen können, indem sie ein Foto aufnehmen. Der Start erfolgt neben den Tests von Instagram, die sich an Schulgemeinschaften richten, die College-Studenten verbinden sollen.

Das Scannen eines Namensschilds funktioniert wie das Lesen eines QR-Codes. Richten Sie die In-App-Kamera einfach auf das Namensschild, halten Sie den Bildschirm gedrückt, und das Benutzerprofil wird angezeigt. Benutzer können ein Namensschild generieren, indem sie auf das Einstellungsmenü zugreifen und die Namensschildoptionen auswählen. Mit Instagram kann die Grafik durch Tippen auf den Bildschirm personalisiert werden. Farben, Emojis und sogar Selfies können die neuen Namensschilder verschönern, die auch das Instagram-Logo und den Benutzernamen enthalten.

Neben dem Scannen mit der Instagram-Kamera können Benutzer im selben Menü, in dem sie ihr eigenes Nametag entwerfen, auch auf die Option „Nametag scannen“ tippen. Benutzer können die Bilder auch speichern und über Facebook und WhatsApp senden, indem sie auf den Freigabepfeil im Nametag-Menü klicken.

Der Instagram-Code zu Beginn dieses Jahres deutete auf die Nametag-Funktion hin. Instagram ist nicht das erste Netzwerk, in dem Benutzer eine Grafik scannen können, um Freunde zu finden. Mit Snapchat erhalten Benutzer außerdem eine einzigartige Grafik, die das Hinzufügen neuer Freunde auf der Plattform mit Snapcodes vereinfacht.

Instagram

Instagram testet auch einen neuen Weg, um sich mit Schulgemeinschaften zu verbinden. Mit dieser Option können Benutzer ihrem Profil eine Schule hinzufügen. Durch Hinzufügen einer Schule können Benutzer auch ihr Abschlussjahr sowie andere Details wie Sportmannschaften, Schwesternschaften und Ihr Hauptfach auflisten. Instagrammer, die sich für die Schulgemeinschaften anmelden, werden in ein Verzeichnis aller Schüler aufgenommen, das laut Instagram nach Abschlussjahren organisiert ist. Von diesem Verzeichnis aus können Sie Benutzern derselben Schule folgen oder Direktnachrichten senden.  

Laut Instagram folgt das Tool denselben Richtlinien wie aktuelle Direktnachrichten. Benutzer können Nachrichten von Benutzern, denen Sie nicht folgen, akzeptieren oder ablehnen. Das Unternehmen sagt, dass das Tool sowohl dazu gedacht ist, den Schulgeist zu demonstrieren als auch mit anderen Schülern und Absolventen in Kontakt zu treten.

Während das Nametags-Tool weltweit eingeführt wird, sind die Schulgemeinschaften bislang nur ein Test unter einer ausgewählten Anzahl von Hochschulen.