Zu den neuen Sicherheitsfunktionen von Pinterest gehört die Zwei-Faktor-Authentifizierung

pinterest security update Zwei-Faktor-AuthentifizierungPinterest Pinterest-Nutzer werden bald mehr Möglichkeiten haben, ihre Konten zu schützen, da der Dienst drei neue Sicherheitsfunktionen angekündigt hat, darunter die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Die Updates wurden am Dienstag veröffentlicht. Die Funktionen werden voraussichtlich in den nächsten Wochen jedem Benutzer zur Verfügung stehen.

Benutzer können jetzt eine Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, die einen Code per Text oder über die Twilio Authy-App sendet, um die Identität des Benutzers bei jedem Login zu überprüfen. Für Benutzer, die sich nicht mit dem zusätzlichen Schritt beschäftigen möchten, kann die Funktion im Sicherheitsbereich der Pinterest-Kontoeinstellungen deaktiviert bleiben.

Zusammen mit dem neuen Anmeldeschutz listet Pinterest jetzt jedes Gerät, das im Konto angemeldet ist, im Sicherheitsbereich des Profils auf. Benutzer können Geräte entfernen, die sie nicht erkennen (oder Geräte mit nicht übereinstimmenden Zugriffszeiten und -daten), um nicht autorisierte Computer von ihrem Konto zu starten.

Benutzer müssen den Sicherheitsbereich auch nicht weiter überprüfen. Sobald das Update verfügbar ist, sendet Pinterest den Benutzern eine E-Mail, wenn ein neues Gerät zum Anmelden beim Konto verwendet wurde. Wenn Sie ein neues Smartphone, Tablet oder einen neuen Computer verwenden, können Benutzer die E-Mail ignorieren - oder den Sicherheitsbereich aufrufen, wenn dieses neue Gerät nicht autorisiert wurde.

"Wir spielen nicht herum, wenn es um Sicherheit geht, und dies ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was wir tun, um Ihr Konto zu schützen", sagte Emanuele Cesena von Pinterest. "Wir werden weiter daran arbeiten, dass Ihr Pinterest-Erlebnis so sicher wie möglich wird."

Um auf die neuen Sicherheitsfunktionen zuzugreifen, können Benutzer zu ihrem Profil navigieren, auf das Sechseck-Einstellungssymbol klicken und dann "Sicherheit" auswählen. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird mit einem Schalter aktiviert. Benutzer können auch auf tippen, um aktive Sitzungen anzuzeigen und auf Apps zuzugreifen, die zur Verwendung dieses Pinterest-Kontos berechtigt sind.

Pinterest ist ein Ort, an dem Sie Ideen online speichern können - aber geheime Boards (Überraschungsparty, irgendjemand?) Und jetzt das Einkaufen auf Pinterest bieten Benutzern mehr Gründe, um sicherzustellen, dass ihr Konto nicht kompromittiert wird. Die neuen Funktionen werden zusätzlich zu den vorhandenen Sicherheitsfunktionen von Pinterest hinzugefügt, einschließlich eines abgesicherten Modus und Benutzerrichtlinien für die Sicherheit von Konten.