Snapchat antwortet: Ja, Sie können Snapchats zurückbekommen

snapchat_ss-618x400

Snapchat bestätigte, was der Forscher von Decipher Forensics, Richard Hickman, letzte Woche gegenüber Digital Trends gesagt hatte, und gab in seinem Blog zu, dass Ihre Schnappschüsse nicht einfach im undurchdringlichen Äther des Internets verschwinden.

Der Großteil des Blogposts hat das Potenzial für die Wiederentdeckung von Fotos heruntergespielt und festgestellt, dass Snapchat gesehene Snaps von beiden Servern löscht und Anweisungen zum Löschen von Snaps an Telefone sendet.

"Also ... du weißt ... denk daran, bevor du irgendwelche Staatsgeheimnisse in deine Selfies steckst."

Digital Trends diskutierte dieses Update mit Hickman, der keinen Kontakt zu Snapchat aufgenommen hat, sagte jedoch, dass der Blog-Beitrag wahrscheinlich aus der Werbung stammt, die seine Forschung erhalten hat. „Ja, ich denke, dass Snapchat meine Forschung herunterspielt. Ich beschuldige sie auch nicht, das ist schlecht für sie. Allerdings stimmt nicht alles, was sie gepostet haben, mit dem überein, was ich bisher gefunden habe. Sie sagen, dass ein Snap nach dem Anzeigen aus dem temporären Speicher gelöscht wird, in jedem Fall, den ich getestet habe, jedoch nicht. Das heißt nicht, dass sie in anderen Fällen nicht gelöscht werden, da weitere Tests erforderlich sind. “

Also glaubt Hickman, dass Snapchat nicht ganz korrekt ist. Zumindest geben sie etwas zu - genau am Ende des Blog-Beitrags hat sich Snapchat eingeschlichen, was einer Zulassung gleichkommt: „Auch, wenn Sie jemals versucht haben, verlorene Daten wiederherzustellen, nachdem Sie versehentlich ein Laufwerk gelöscht oder vielleicht eines angesehen haben In einer CSI-Episode wissen Sie möglicherweise, dass es mit den richtigen forensischen Tools manchmal möglich ist, Daten abzurufen, nachdem sie gelöscht wurden. Also… weißt du… denke daran, bevor du Staatsgeheimnisse in deine Selfies steckst. “

Die Tatsache, dass das Unternehmen zugegeben hat, dass Sie möglicherweise gelöschte Daten wiederherstellen können, unterstreicht die Tatsache, dass Forscher wie Hickman ein Loch in ihren Anspruch auf Unbeständigkeit gesteckt haben, das keine Menge von Nudie-Bildern füllen kann.

Und das heißt, Sie sind wahrscheinlich in Ordnung, halb skandalöse Bilder auf Snapchat zu senden, solange Sie sie an jemanden senden, der vernünftig genug ist, um den Wert des Beschusses der Hunderte von Dollar in Frage zu stellen, die Decipher Forensics verlangt, um ein altes Bild auszugraben . Wenn ein Unternehmen wirklich billige Wiederherstellungstools herausbringt, sollten Sie möglicherweise auf Snapchatting verzichten, wenn es sich um einen Skandal handelt - bis dahin müssen Sie Ihren eigenen gesunden Menschenverstand verwenden. Dokumentieren Sie Ihre illegalen Exploits nur nicht mit der App, und es sollte Ihnen gut gehen, da die offensichtlichste Art und Weise, wie diese Auferstehung von Snapchat verwendet werden kann, darin besteht, die Strafverfolgung zu unterstützen.