MLB überträgt 25 wöchentliche Spiele über Facebook Watch

Facebook und die MLB haben eine Vereinbarung getroffen, die es dem Social-Media-Riesen ermöglicht, ab 2018 25 wöchentliche Spiele zu streamen. Diese 25 Spiele werden im Rahmen der MLB Live-Show-Seite über Facebook Watch verbreitet. Damit ist dies die erste reine digitale Verbreitung der MLB . Die Vereinbarung wurde von 30 Major League Clubs einstimmig angenommen.

"Diese Partnerschaft mit Facebook spiegelt das anhaltende Engagement der Major League Baseball und unserer Clubs wider, mit Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten", sagte Tony Petitti vom MLB. "Es ist ein großer kreativer Schritt vorwärts, um unserer vielfältigen, leidenschaftlichen Community von Fans zu dienen, die jede Woche ein einzigartiges interaktives Erlebnis beim Anschauen unserer Spiele auf Facebook genießen können."

Die Spiele werden vom MLB mit Hilfe eines Emmy-ausgezeichneten Produktionsteams produziert, das daran arbeitet, das Erlebnis für Facebook Watch zu optimieren. Neben Desktop und Fernsehen werden die Spiele auf allen Facebook Watch-Plattformen verfügbar sein, einschließlich Smartphones und anderen Mobilgeräten. Das MLB arbeitet auch daran, die Interaktivität von Facebook zu nutzen und es den Fans zu erleichtern, die Spiele auf Facebook zu kommentieren, zu teilen und auf andere Weise mit ihnen zu interagieren.

"Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Major League Baseball zu verlängern, um Facebook Watch in dieser Saison jede Woche zu einem Zuhause für exklusive Live-Spiele zu machen", sagte Dan Reed von Facebook. "Community und Konversation sind sowohl für Baseball als auch für Facebook von zentraler Bedeutung. Die innovativen Sendungen von MLB Network werden diese interaktiven und sozialen Elemente des Spiels auf unserer Plattform auf neue Weise für Fans auf der ganzen Welt zum Leben erwecken."

Die Sendung beginnt im April mit einem Spiel zwischen den New York Mets und Philadelphia Phillies am Mittwoch, dem 4. April. Fans können dieses und die kommenden Spiele ihrer Facebook-Live-Beobachtungsliste hinzufügen, indem sie der MLB Live Show-Seite folgen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Facebook sich mit sportbezogenen Inhalten befasst. 2016 stellte das Unternehmen das Facebook Sports Stadium vor. Während dieser Dienst keines der Spiele live gestreamt hat, bot er den Fans die Möglichkeit, sich mit anderen Fans zu verbinden und Spiele in Echtzeit zu kommentieren, während er eine Fülle von Inhalten in Form von Echtzeit-Updates und Kommentaren von denen in bereitstellte die Sportgemeinschaft.