Wie Hashtags Facebook verändern

Hashtags auf FacebookEs ist fertig!: Facebook hat den Hashtag hinzugefügt. Nach monatelangen Gerüchten, dass sich das soziale Netzwerk darauf vorbereitet, uns auf Twitter zu setzen, ist die Tat vollbracht, und all Ihr Pfund-Schieben wird etwas bedeuten.

Dieser Tag ist schon eine Weile in Vorbereitung; Fast jedes große soziale Netzwerk und jede App verwendet den Hashtag. Sicher, Twitter hat es gestartet, aber die Funktion wird von Instagram, Pinterest, Vine, Google+ und Tumblr verwendet. Es ist zu einem allgegenwärtigen Werkzeug des Internets geworden und kennt keine Vorurteile und fühlt keine Loyalität zu seinen Ursprüngen. Es ist nur eine Sache, die jeder, der Teil dieses großartigen Experiments namens Social Media ist, für seine eigenen Zwecke angenommen hat, verdammt noch mal, Netzwerkzugehörigkeit.

Twitter hat vielleicht alles angefangen, aber es gehört uns jetzt - es gibt kein Zurück mehr, woher du gekommen bist. Facebook musste den Leuten natürlich das geben, was sie wollten. Aber Hashtags kommen nicht ohne Bedingungen - die guten und die schlechten -.

Crossposting macht endlich Sinn (und hört auf, dich zu nerven)

Um mit den einfachsten und einfachsten Auswirkungen zu beginnen, funktionieren Push-Posts jetzt. Ja, Cross-Posting macht endlich Sinn, anstatt wie falsch platzierter Code oder Tastatur-Mashing auszusehen. Diejenigen von uns, die sich lange gegen das automatische Weiterleiten von Twitter-Posts an Facebook eingesetzt haben, sind möglicherweise etwas weniger verärgert, da diese bis zur Unkenntlichkeit gehackten Hashtags nun funktionieren.

Beispiel:

#cantleavethebeach #dontwanttoleavethebeach #canwebeforever #familyvaycay #somanyhashtags #cantstopwontstop

- Sarah Lindsay (@Sarahndipitie), 12. Juni 2013

Das wäre auf Facebook nicht zu entziffern, ärgerlicher Wahnsinn. Bis jetzt: Ein Facebook-Sprecher sagt mir, dass diese Hashtags jetzt zu den anderen Posts auf Facebook führen, die dieselben Hashtags tragen. Sie werden natürlich nicht zu Twitter weitergeleitet, wo dieser Inhalt möglicherweise entstanden ist.

Gleiches gilt für Instagram-Bilder, die an Facebook gesendet werden. Jetzt werden alle # tbt-Instagramme, die Sie auf Facebook teilen, mit ihren Brüdern verlinkt.

Sie wissen , was  wäre toll? Wenn all diese Unternehmen ihre Pissing-Kriege überwinden könnten und wir einen Kunden haben könnten, der tatsächlich alle Inhalte, die mit Hashtags gepostet werden, verstanden hat. Dann hätten wir einen tatsächlichen Blick auf ein internetweites Gespräch, ohne Grenzen! Das ist nur ein Traum ... 

Ich denke, dies fasst den Stand des Crosspostings am besten zusammen: 

fb Crossposting

Kommen Sie in das Thema und den Echtzeit-Entdeckungspool Facebook! Das Wasser ist gut

Über der langen Liste der Gründe, warum Facebook Hashtags implementiert, steht die Entdeckung. Der aktuelle Stand der Themensuche und -entdeckung auf Facebook ist, um es auf die schönste Art und Weise auszudrücken, absolute und völlige Scheiße. Möchten Sie wissen, wer sonst noch über das NBA-Finale spricht oder wer noch das Finale der Games of Thrones- Saison gesehen hat? Also geh von einer Brücke springen)? Dann trollst du besser einfach die Hölle aus Facebook heraus und siehst nach, ob du diese Dinge im Feed erwähnen kannst.

Im Moment ist Facebook wie ein chaotischer, wirbelnder Strudel von Informationen, die Sie nicht segmentieren oder analysieren können.

Aber selbst diese schreckliche, nicht gute Methode könnte nicht funktionieren: Wir haben über die Missgeschicke des Facebook-Newsfeeds geklagt. Am Ende fehlt Ihnen eine Menge an Informationen, und die Reihenfolge, in der Geschichten veröffentlicht werden und wie lange Facebook sie aufbewahrt, ist rätselhaft. (Mein persönlicher Favorit? Wenn Facebook immer wieder denselben Beitrag an die Spitze Ihres Feeds schiebt, weil ein Freund ihn immer wieder kommentiert. Es ist mir egal, wie oft Leute auf das antworten, was jemand über ihr neues Profilbild sagt.)

Hashtags werden dies nicht unbedingt beheben, aber sie werden erheblich helfen. Mit einem Klick können Sie herausfinden, wer noch über das jeweilige Thema spricht. Im Moment ist Facebook wie ein chaotischer, wirbelnder Strudel von Informationen, die Sie nicht segmentieren oder analysieren können. Probieren Sie diese Suchleiste oder sogar die Diagrammsuche aus. Sie werden nicht die Echtzeitinformationen finden, nach denen Sie suchen.

fb HashtagDas macht Facebook so frustrierend. Die Leute aktualisieren es ständig per Facebook: "Der diesjährige Oscar-Buzz erreichte auf Facebook mit über 66,5 Millionen Interaktionen, einschließlich Likes, Kommentaren und Posts, ein Allzeithoch." Aber man konnte nicht ohne weiteres alles finden, was verfügbar war, weil es nichts gab, was diese Momente miteinander verband. Jetzt kannst du! Aber es hat seinen Preis und so könnte es die Art und Weise verändern, wie wir auf Facebook sprechen.

Mach dich bereit für eine Einstellungseinstellung, junger Mann

Ich möchte diesen Abschnitt mit Untertiteln versehen: "Ihre Tage der selbstreferenziellen, zwecklosen, sarkastischen Verwendung von Hashtags auf Facebook sind vorbei, David Lawrence." David ist mein Freund (denke ich) und einer der vielen Facebook-Nutzer, die in ihren Status-Updates Hashtags verwenden, um sich über die Internetkultur und -kommunikation lustig zu machen, aber dennoch ein Teil davon zu sein. Ich benutze ihn hier als Sündenbock, aber Sie alle wissen, wer Sie sind.

Hashtagged schrecklich

Ja, wir verstehen es, der Aufstieg des Hashtags und seine unglückliche Anwendung im wirklichen Leben machen es für manche Leute zu einem Witz - aber jetzt ist das sarkastische Hashtagging von verrückten Facebook-Postings vorbei. Verbunden mit anderen Gesprächen werden sie sein.

Hashtagging auf FacebookDu denkst vielleicht, es ist lustig, einen Status über dein Abendessen mit #damnthischickensgood zu kennzeichnen - aber du könntest dich unabsichtlich mit einer KFC-Werbung mit Hashtag verbinden. Man kann nur hoffen. Ich kann nur hoffen, wenn wir ehrlich sind. Weil das ganze Hashtagging als Witz auf Hashtagging alt geworden ist, Leute. Seien wir Teil der Lösung, nicht des Problems.

Bevor Sie jedoch den Verlust von noch mehr Facebook-Datenschutz beklagen, sollten Sie wissen, dass nur die Personen, mit denen Sie einen Status teilen, Ihren mit Hashtags versehenen Beitrag sehen können, wenn sie diesen Tag an einer anderen Stelle treffen. Beispiel: Wenn ich "IDGAF über Miami Heat-Hasser #NBAFinals #GoHeat" poste und dies mit meiner Gruppe "Enge Freunde" teile, werden meine Beiträge nur den Personen in dieser Gruppe angezeigt, die diese Hashtags an anderer Stelle getroffen haben. Ich werde nicht mit den öffentlichen # NBAFinals # GoHeat-Posts verbunden.

Nun kann davon ausgegangen werden, dass Sie im Allgemeinen gefunden werden möchten , wenn Sie ein Hashtag verwenden . Sie möchten Teil eines größeren Gesprächs sein - insbesondere, wenn es in Echtzeit stattfindet. Es gibt einen Grund, warum Sie das Internet bei Live-Events nutzen. Sie möchten wissen, was andere über das Geschehen denken. Dies könnte Ihre Motivation sein, mehr öffentliche Beiträge zu verfassen, was Facebook zu einem sehr glücklichen Camper machen würde.

Was Sie opfern, ist eine Art Intimität, die viele Websites nicht haben ...

Wenn dieser Effekt eintritt und dies sinnvoll ist, können wir beobachten, wie Facebook funktioniert und wie sich die Art der dort veröffentlichten Nachrichten vor unseren Augen ändert. Machen Sie jetzt einen kurzen Bildlauf in Ihrem Facebook-Newsfeed: Viele persönliche Aussagen, oder? Was die Leute zum Mittagessen haben, einen Kommentar zu einem frustrierenden morgendlichen Pendelverkehr, einen Beitrag darüber, wie sehr jemand ihre Mutter liebt (wir alle lieben unsere Mütter, OK? Du liebst deine nicht mehr.).

Vergleichen Sie dies mit Twitter, wo über Neuigkeiten und aktuelle Ereignisse und Marken gesprochen wird - das sind viele wertvolle Inhalte, die Facebook verpasst hat und die es jetzt versuchen kann, zu erfassen. Aber es könnte bedeuten, dass Sie weniger persönliche Beiträge von Freunden und Familie sehen als jetzt; weniger "was ich heute morgen gemacht habe" und mehr "was ich über PRISM denke".

Vielleicht hasst du diese Idee, vielleicht liebst du sie - aber die Einstellung und das Gefühl von Facebook werden bald grundlegend überarbeitet. Was Sie opfern, ist eine Art Intimität, die viele Websites nicht haben - und was Sie gewinnen, ist ein Newsfeed, aus dem Sie auch nur einen kleinen Sinn machen können. Aber letztendlich liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob sich das lohnt.