Müde von Snapchats Welpengesicht? Der neueste AR-Filter reagiert auf Sounds

Sind Sie es leid, Ihre Zunge herauszustrecken, um zu sehen, wie sich die Snapchat-Augmented-Reality-Maske in ein Hündchengesicht verwandelt? Snapchat hat eine neue Objektivreaktion, die auf Geräusche reagiert. Jetzt im Snapchat Selfie Mask Carousel gibt es eine neue Tiergesichtsmaske, die sich je nach Geräusch in der Umgebung ändert.

Die neue Maske besteht aus einem Paar neonfarbener, runder Ohren, einer herzförmigen Nase und einem Paar Schnurrhaaren. Die Maske ist auch eine der Optionen von Snapchat, die mit mehreren Personen im Bild funktionieren. Wenn der Klang im Raum lauter wird, wachsen die Ohren. Die Farben und das Funkeln des Filters passen sich auch dem Klang an. Wie andere Snapchat-Filter kann der neue Tonfilter sowohl für Standbilder als auch für Videos verwendet werden, wobei letztere die Tonreaktionen zeigen. Es enthält auch eine elektronisch klingende Bearbeitung dieses Audios mit der Videodatei.

Neon Disco Ohren nicht dein Ding? Laut Engadget kommen laut Snapchat weitere Soundfilter. Snapchat hat noch nicht mitgeteilt, wie diese Objektive aussehen werden, sagt aber, dass sie in den nächsten Wochen auf den Markt kommen werden.

Das Objektivkarussell von Snapchat verfügt bereits über mehrere Filter, die je nach dem, was die Kamera sieht, reagieren. Die neue Tiermaske scheint jedoch die erste zu sein, die auf Geräusche reagiert. Andere vorhandene Masken reagieren auf Gesichtsausdrücke, einschließlich des Hündchengesichtes, das eine Hundezunge hinzufügt, wenn Benutzer ihre eigene Zunge herausstrecken. Andere Filter sind mit einem Sprachwechsler ausgestattet, aber der visuelle Filter selbst reagiert nicht auf die Geräusche im Raum.

Der neueste Filter erweitert die stark imitierte Augmented-Reality-Kamera von Snapchat. Snapchat hat kürzlich auch spielbare AR-Spiele in seine Warteschlange aufgenommen. Zu den neuesten Updates des Unternehmens gehören auch nicht überspringbare Videoanzeigen.

Der neue Filtertyp kommt daher, dass Snapchat nach der Neugestaltung der App ein verlangsamtes Benutzerwachstum verzeichnet. Die Verlangsamung wurde vor den Designänderungen von CEO Evan Spiegel vorhergesagt, aber das Unternehmen drängte vorwärts, um zu versuchen, Snapchat für neue Benutzer einfacher zu navigieren. Einige Benutzer sind mit der Änderung unzufrieden, und Snapchat hat zumindest teilweise darauf reagiert, indem es Stories verschoben hat, um sie leichter zu finden.