Hoppla! Charlie Sheen twittert versehentlich seine Telefonnummer an 5,5 Millionen Follower

Wenn Sie ein Twitter-Benutzer mit ein paar hundert Followern sind, kann das versehentliche Twittern Ihrer Telefonnummer zu ein oder zwei unerwünschten Anrufen von Personen führen, die Sie nicht kennen.

Wenn Sie andererseits ein Twitter-Benutzer mit 5,5 Millionen Followern sind, führt das versehentliche Twittern Ihrer Nummer zu einem viel größeren Aufwand. Laut einem Bericht der New York Post hat der Film- und Fernsehschauspieler Charlie Sheen genau das getan.

Der frühere Two and a Half Men-Star, der sich auf seiner Twitter-Seite als „arbeitsloser Gewinner“ bezeichnet, hatte vorgehabt, den sauberen Teenager-Sänger Justin Bieber (wer nimmt hier Unterricht von wem?) Zu leiten.

310-954-7277 Ruf mich an, Bruder. C “, schrieb Sheen in dem Tweet, als er in einem Restaurant in Las Vegas speiste. Nachdem er seinen Fehler erkannt hatte, entfernte er ihn schnell, allerdings nicht bevor er von einer Reihe seiner Anhänger retweetet wurde.

Nicht ganz unerwartet begann sein Telefon in Vergessenheit zu geraten, als eine große Anzahl seiner Twitter-Follower sich daran machte, ihn zu benachrichtigen und anzurufen. "Es klingelte wild und er erhielt innerhalb von Minuten 1.800 Textnachrichten", sagte eine Quelle, die im Restaurant speiste, der NYP.

Anscheinend konnte Charlie die lustige Seite sehen und beschloss, ein wenig Spaß mit der Situation zu haben. "[Er] ging ein paar Mal ans Telefon und sagte Dinge wie 'Ray's Pizza' und 'Winning'", sagte die Quelle und fügte hinzu: "Aber sein Telefon klingelte und summte einfach weiter und schmolz schließlich vollständig zusammen. Charlie meinte: ‚Ich glaube, ich brauche ein neues Telefon. '“ Von den Telefonanrufen, die Charlie entgegengenommen hat, geht man davon aus, dass die meisten Anrufer mit der Leitung eröffnet haben: „Hey, es ist Justin.“

Sheen kam im März zu Twitter, als er aus der Hit-Show Two and a Half Men entlassen wurde. Diese Rolle machte ihn zum bestbezahlten Schauspieler im amerikanischen Fernsehen. Innerhalb von nur einer Stunde nach dem Beitritt zur Microblogging-Site hatte er 100.000 Follower.

Oh, und falls Sie daran gedacht haben, Charlie anzurufen, um herauszufinden, wie es ihm in letzter Zeit geht, machen Sie sich keine Sorgen. Die Nummer wurde inzwischen getrennt.

[Bild: Angela George]