Testen Sie SocialMe, eine App, die Sie über Sie informiert

socialme

Ein großer Teil meiner täglichen Internetzeit wird auf Facebook verbracht, und das akzeptiere ich. Normalerweise benutze ich mein Konto für soziale Netzwerke, um über das Leben von Freunden und Angehörigen auf der ganzen Welt auf dem Laufenden zu bleiben und sie der Reihe nach zu aktualisieren, wie es mir hier geht. Normalerweise benutze ich keine Facebook-Apps (hör auf, mir Spieleinladungen zu schicken, um Himmels willen!), Es sei denn, sie beziehen sich auf Musik oder Fotografie, aber als ich herausfand, dass einige Forscher der Universität von Cambridge ein Persönlichkeitsquiz verwendeten Um zu beweisen, dass Ihre Facebook-Likes viel über Ihre Persönlichkeit aussagen können, habe ich versucht, etwas Ähnliches zu finden, mit dem ich basteln kann. Da habe ich SocialMe gefunden.

Wie es funktioniert

Ähnlich wie die My Personality-Fragebogen-App, die von den Cambridge-Forschern verwendet wird, wurde SocialMe - eine App, die auf Zeebly, einer Online-Dating-Website, verfügbar ist - entwickelt, um Daten aus Ihrem Facebook-Konto zu extrahieren und Ihnen einen detaillierten Bericht über Ihren Geschmack und Ihre persönlichen Vorlieben zu geben. Wie die meisten Facebook-Apps bittet SocialMe um Erlaubnis, auf relevante Facebook-Daten zugreifen zu dürfen, wie z. B. Ihre Newsfeed-Beiträge, die gesamten Profilinformationen, Ihre E-Mail-Adresse, die Geburtstage Ihrer Freunde sowie deren Beziehungsstatus (was in Anbetracht dessen nicht sonderbar sein sollte App wurde von einer Online-Dating-Site gemacht). Anschließend werden Sie nach Ihrer Postleitzahl und Ihrem Geburtstag gefragt, möglicherweise als Sicherheitsmaßnahme. Dann eine Ladeleiste, während Sie darauf warten, dass alle Arten von Inhalten analysiert werden:

socialme_01

Möglicherweise haben Sie Zeit für eine Tasse Kaffee oder ein ganzes Sandwich, da es eine Weile dauern kann, bis Sie fortfahren können, je nachdem, wie lange Sie auf Facebook sind und wie aktiv Sie auf der Website sind. Meine loading bar sagt mir , es momentan laufende Tausende von Facebook Analyse Status I zu akkumulieren im Laufe der Jahre haben es geschafft, die ein klares Indiz ist , dass ich Facebook verwenden  viel . Nach Abschluss der Analyse führt Sie die App zu einer grafischen Darstellung Ihrer sozialen Daten (und sendet Ihre Ergebnisse auch an Ihre E-Mail-Adresse) sowie zu einer Erläuterung, wie diese Informationen über Sie gesammelt wurden. 

socialme_02

Abgesehen davon, dass das Offensichtliche gesagt wird (ich benutze Facebook eine Tonne), sagt mir SocialMe, dass meine Lieblingsthemen Filme, Reisen und Essen sind. Es beschreibt mich als extrovertiert und optimistisch (was ich manchmal in beunruhigendem Maße bin) und dass ich normalerweise nachmittags mit einem Webbrowser auf Facebook poste. "Woher wissen wir das über dich?" Die Grafik geht weiter und erklärt, dass bei der Untersuchung meiner 2.541 Facebook-Status und meiner Interaktionen mit einigen meiner 1.385 Facebook-Freunde auch meine Rede, meine Post-Zeiten und - Sie haben es erraten - meine Facebook-Likes analysiert wurden.

socialme_03

Es unterteilt meine Beiträge in raffinierte Diagramme, die detailliert zeigen, welche Art von Beiträgen ich auf Facebook veröffentliche. Als Filipino mit Sitz in den USA, der Facebook nutzt, um Familie und Freunde auf den Philippinen im Auge zu behalten, ist es nur natürlich, dass die meisten meiner Beiträge kultureller Natur sind.

socialme_04

Als Nächstes wird analysiert, wie viele Status Sie monatlich veröffentlichen, und Ihre persönlichen Qualitäten aufgelistet. Wenn Sie den Mauszeiger über Punkte in Ihrem Diagramm "Status pro Monat" bewegen, wird dieser sogar weiter aufgeschlüsselt, und es wird angezeigt, wie viele Ihrer Beiträge Status, Fotos oder Links waren. Laut der App veröffentlicht die durchschnittliche Person 12,8 Status pro Monat. Ich poste ungefähr 56. 

socialme_05

Der nächste Teil ist ziemlich interessant. Die App zählt tatsächlich die Anzahl der Wörter, die Sie seit Beginn der Nutzung von Facebook eingegeben haben, und vergleicht sie mit den tatsächlichen Werken. Wenn mein Profil ein Buch wäre, wäre es länger als CS Lewis '  Der Löwe, die Hexe und die Garderobe !  Es erinnert Sie auch an Ihre beliebtesten Status sowie an einige interessante Fakten über sich selbst, die Sie wahrscheinlich nicht kannten. Meine Ergebnisse erinnerten mich daran, wie sehr ich lange Wörter, Wörter mit vielen Silben, Emoticons, Bindestrichen und Folgesätzen liebe (ich schreibe weniger Punkte als 85 Prozent der Facebook-Nutzer).

socialme_06

Schließlich wird Ihre Freundesliste analysiert und zeigt Ihnen, wer Ihre Top-Kommentatoren sind und wie viele von ihnen männlich und weiblich sind. Diejenigen, die ihr Alter preisgeben möchten, werden in Altersgruppen eingeteilt, damit Sie in Zukunft besser auf Ihre demografische Zielgruppe eingehen können. Es zeigt auch, wie viele Ihrer Freunde sich in einer romantischen Beziehung befinden (Sie können tatsächlich genau herausfinden, welche Freunde sich befinden, indem Sie den Mauszeiger über ihre Symboldarstellung halten). Anscheinend habe ich viele Freunde, die sich dafür entscheiden, ihren Beziehungsstatus nicht preiszugeben, und viele von ihnen sind weiblich.

Das Urteil

SocialMe leistet einen hervorragenden Beitrag zur Bereitstellung einer personalisierten Infografik für Benutzer, die als Werkzeug für ein besseres und effizienteres Online-Präsenzmanagement dienen kann. Eine Optimierung, die die Entwickler gerne in Betracht ziehen würden, wäre eine detailliertere Analyse meiner Persönlichkeit anhand meiner Facebook-Likes. Ich weiß bereits, dass ich extrovertiert und optimistisch bin. Es wäre großartig, wenn es mir und meinen Freunden sagen könnte, warum ich ein großartiger Partygast wäre oder welchen Leuten in ihrem sozialen Umfeld sie mich vorstellen sollten.

Die Hersteller von SocialMe planen, ein ähnliches Produkt herauszubringen, das stärker auf Online-Daten ausgerichtet ist. Es wird Ihre SocialMe-Statistiken verwenden, um eine Liste von Personen zu erstellen, die "die Eine" sein könnten. Interessenten sollten versuchen, SocialMe per E-Mail einzuladen, sich der Testgruppe anzuschließen.