Twitter-Nutzer gehen zurück, aber jeden Tag sehen mehr Menschen Anzeigen

Twitter Emevil / 123RF

Nach einem Jahr, in dem wir uns auf die „Gesundheit“ des Netzwerks konzentriert haben, sind die monatlichen aktiven Benutzerzahlen von Twitter gesunken, während die Einnahmen für das Unternehmen gestiegen sind. Am Donnerstag, dem 7. Februar, teilte Twitter den Investoren den Bericht zum vierten Quartal und zum Jahresende 2018 mit und hob das finanzielle Wachstum und den Rückgang der Nutzer des Unternehmens hervor.

Die monatlichen aktiven Nutzer von Twitter beliefen sich im vierten Quartal auf 321 Millionen. Dies ist ein Rückgang gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2017, in dem das Netzwerk 330 Millionen Benutzer hatte. Gegenüber dem dritten Quartal 2018 sind die Zahlen immer noch rückläufig von 326 Millionen. Etwa 66 Millionen dieser Benutzer stammen aus den USA, wobei die nationale Anzahl der Benutzer 255 Millionen erreichte.

Twitter verzichtet jedoch auf die monatlich aktive Benutzermetrik. Das Unternehmen gibt an, auf eine monetisierbare tägliche Anzahl aktiver Nutzer (mDAU) umzusteigen, um die Anzahl der Nutzer für Stakeholder und Werbetreibende besser messen zu können. Diese Zahl enthält nicht die gesamte Nutzerbasis, sondern nur die Nutzer, die Teile des Netzwerks verwenden, in denen Anzeigen geschaltet werden.

Mit diesen neuen Metriken sagt Twitter, dass die mDAUs des Netzwerks im vierten Quartal 126 Millionen betrugen. Im gleichen Zeitraum des Jahres 2017 waren es nur 115 Millionen mDAUs. Während die monatlichen Nutzer von Twitter zurückgehen, steigt die Anzahl der Nutzer, die täglich Anzeigen sehen.

Als mDAUs ist es jedoch schwierig, die Benutzerzahlen von Twitter mit anderen Netzwerken zu vergleichen. Snapchat beispielsweise verzeichnete mit 186 Millionen eine deutlich höhere DAU. DAU und mDAUs sind jedoch nicht direkt vergleichbar, und Twitter hat nicht mitgeteilt, wie viele tägliche Benutzer sich anmelden, ohne Bereiche der Plattform zu besuchen, in denen Anzeigen geschaltet werden.

Twitter konzentrierte sich 2018 auf die Verbesserung der Gesundheit des Netzwerks, die Bekämpfung von Spam und Missbrauch sowie die Bereinigung der Nutzungsbedingungen. "2018 ist ein Beweis dafür, dass unsere langfristige Strategie funktioniert", sagte Jack Dorsey, CEO von Twitter. „Unsere Bemühungen zur Verbesserung der Gesundheit haben zu wichtigen Ergebnissen geführt, und neue Produktfunktionen wie ein einziger Wechsel zwischen den neuesten und relevantesten Tweets wurden von den Nutzern von Twitter begrüßt. Wir sind zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr weiterhin eine starke Leistung erbringen werden, indem wir uns darauf konzentrieren, Twitter zu einem gesünderen und gesprächigeren Dienst zu machen. “

Während die monatlichen Benutzerzahlen zurückgingen, verzeichnete das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der GAAP-Nettogewinn für das gesamte Jahr betrug 1,2 Milliarden US-Dollar, nachdem im Vorjahr ein Verlust verbucht worden war. Im Jahr 2018 stieg die Belegschaft des Unternehmens um fast 550 Mitarbeiter.