#ILookLikeAnEngineer übernimmt Social Media

Ich sehe aus wie ein Ingenieur Screenshot 2015 08 06 um 7 37 17 UhrOneLogin Typecasts. Stereotype. Boxen. Wir haben sie alle gemacht; wurde in sie gelegt; wurden unterschätzt, ausgegrenzt, als Folge davon ignoriert. Und wenn es um Frauen in tech kommt, macht das fast vollständige Fehlen von Diversity in dem Ingenieure Rollen Sätze wie „Sie haben nicht  aussehen  wie ein Ingenieur“ schmerzlich gemeinsamer und schmerzhaft, na ja, schmerzhaft. In einer kürzlich durchgeführten Werbekampagne für OneLogin wurde eine Frau daran erinnert, wie sehr sie ein Einhorn auf ihrem Gebiet ist, nachdem ihr ein Kommentar in den sozialen Medien mitgeteilt hatte, dass sie kein realistisches „Bild davon ist, wie eine Ingenieurin aussieht“. Und als Antwort auf dieses wirklich lächerliche Gefühl fegt ein neuer Hashtag die sozialen Medien: #ILookLikeAnEngineer.

An der Flughafenbar sagte ein Mann: "Wow, du siehst nicht aus wie ein Elektroingenieur." #EnlightenMe #ILookLikeAnEngineer #bye pic.twitter.com/fnZCtgrW3a

- I ᒪᗩᑎᗩ ᐯ O ᒍᑎ O ᐯ I ᑕᕼ (@Lanniiiii) 5. August 2015

Frauen in typisch männlich dominierten Rollen werden in einem unaufhörlich frustrierenden Zyklus an ihr Geschlecht erinnert. Selbst wenn wir das Problem angehen, scheinen wir es irgendwie noch schlimmer zu machen, indem wir einer Reihe von Rollen das Präfix „weiblich“ hinzufügen - Ingenieurin, Ärztin, Geschäftsführerin -, als ob wir irgendwie einen zusätzlichen Deskriptor brauchen, um uns daran zu erinnern, dass nein, wir ' sind nicht die Mehrheit in diesen Bereichen.

Ich liebe meine Arbeit! #ILookLikeAnEngineer pic.twitter.com/zUz7sosqIM

- Lindsay Bridenbaker (@LBridenbaker), 6. August 2015

Vielleicht war die # ILookLikeAnEngineer-Kampagne deshalb so effektiv. Ohne das Thema weiter zu geschlechtsspezifisch zu behandeln, haben der Hashtag und die daraus resultierenden Antworten die Existenz von Vielfalt (so begrenzt sie auch sein mag) in der Branche hervorgehoben. Tausende von Frauen veröffentlichen Fotos von sich selbst und ihren Stellenbeschreibungen über verschiedene Social-Media-Kanäle. Tatsächlich ist der Hashtag im Laufe der letzten Woche etwa 50.000 Mal aufgetaucht.

#ILookLikeAnEngineer @OpusLtd pic.twitter.com/t6mN8gRkd3

- Sarah (@FenwickSpeak), 6. August 2015

So ärgerlich Kommentare über die relativ unglaubliche Rolle einer Frau waren, die eine Plattform-Engineering-Rolle in einem Technologieunternehmen innehatte, sie bieten Frauen auch eine unglaubliche Gelegenheit, endlich die Hände zu heben und zu versuchen, sich abzuheben, anstatt sich einzumischen. Der lächerliche Mangel an Frauen in der Technik und Frauen in der Technik scheint den sichersten Ort für die wenigen Frauen geschaffen zu haben, die diese Rollen tatsächlich ausfüllen, um einfach in den Hintergrund zu treten - schließlich haben zwei X-Chromosomen sie bereits genug hervorgehoben.

Ich war einer der frühesten Engs @Pinterest; Ich habe an Infra, API, Web, Anzeigen, Homefeed und mehr gearbeitet. #ILookLikeAnEngineer pic.twitter.com/vn0aS58JIv

- Tracy Chou (@triketora), 4. August 2015

Aber jetzt ist die Zeit reif, gesehen zu werden, gehört zu werden, das neue Gesicht der Technologie zu sein. Denn nur mit diesen starken weiblichen Vorbildern kann die nächste Generation weiblicher Ingenieure und Informatiker inspiriert werden. Und vielleicht müssen wir sie eines Tages nicht mehr als weiblich bezeichnen. Sie werden nur für ihre eigenen Verdienste herausragend sein, nicht für ihr Geschlecht.