ASKO Appliances stellt Geschirrspüler der neuen Generation vor

asko 18 neue Geschirrspüler xxl HochleistungsgeschirrspülerHausbesitzer, die das schlanke, minimalistische Aussehen des skandinavischen Designs mit einer Technik kombinieren möchten, die den Standards der NASA entsprechen könnte, werden im nächsten Jahr neue Möglichkeiten für die Zubereitung von Geschirr haben, da der schwedische Hersteller ASKO Appliances während eines rollenden Starts eine neue Reihe von achtzehn eingebauten Geschirrspülern auf den Markt bringt Januar 2018.

ASKO ist in ganz Westeuropa ein Begriff, importiert jedoch nur Geschirrspüler und Waschmaschinen in ganz Nordamerika über seinen exklusiven Vertriebshändler ASKO Distribution North America, LLC, der der Sub-Zero Group, Inc. gehört. Die Partnerschaft ist eine Anspielung auf die Strategie der ASKO-Muttergesellschaft Gorenje Stärkung der Präsenz der Marke über Europa hinaus und Förderung ihrer hochwertigen Produkte.

Die neuen Geschirrspüler entsprechen der hohen Qualität und Langlebigkeit früherer ASKO-Produkte und bieten beispielsweise hochwertigen Edelstahl, der die skandinavische Sensibilität für Umwelt und Wirtschaft berücksichtigt, sowie erweiterte Programmoptionen wie „leise“, „grün“ und „ Intensiv “, verringerte Geräuschpegel, keine Anzeige an der Vorderseite der Einheiten, größere Kapazität und aktualisierte Korboptionen mit mehr Einstellbarkeit, was mehr Flexibilität beim Laden von hartnäckigem Geschirr ermöglicht.

"Unsere neue Spülmaschinenreihe ist ein Beweis für unser Engagement für Produktinnovationen", sagte Jonas Lidberg, Geschäftsführer von ASKO Appliances. „Hochwertiges Design, innovative Funktionen und zuverlässige Leistung stehen immer im Vordergrund und wir freuen uns, die neue Generation unserer Geschirrspülerlinie vorstellen zu können.“

Die aktuelle Spülmaschinenreihe von ASKO verbraucht 40 Prozent weniger Energie und die Innengehäuse sind unglaublich langlebig. Die Ingenieure von ASKO entwickelten eine Maschine zum 300.000-maligen Öffnen und Schließen der Spülmaschinentür, um sicherzustellen, dass das Türschloss, das Scharnier und die Ladeschienen lange halten. Dies entspricht einem 20-maligen Öffnen der Tür für 20 Jahre.

ASKO Appliances gehört zur Gorenje-Gruppe, einem der größten europäischen Hersteller von „Geräten für weiße Ware“. Dies bedeutet, dass große Elektrogeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen, die in der Regel weiß sind, im Inland verwendet werden. Das Unternehmen beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter und seine Produkte für Privathaushalte, Dienstleistungen und Unternehmen sind in über 70 Ländern vertreten.

ASKO Appliances, einer der weltweit führenden Hersteller in der Moderne, hat in Vara, Schweden, etwas bescheidene Anfänge. 1950 nutzte ein ehrgeiziger junger schwedischer Bauer namens Karl-Erik Andersson seinen Verstand und sein Talent für die Technik, um seiner Mutter eine andere Art von Waschmaschine zu gestalten. Er stellte eine einzigartige, energie- und wassersparende Maschine her, die überlegene Reinigungskraft und Zuverlässigkeit bot und sogar hochmoderne Edelstahlfässer enthielt.

Der junge Bauer baute seine innovative Waschmaschine und erfüllte die Erwartungen seiner Mutter - die angeblich recht hoch waren. Das Unternehmen begann 1965 mit der Produktion einer vollautomatischen Frontlader-Waschmaschine und eines kompakten Geschirrspülers und begann 1967 mit dem Export seiner Produkte. Andersson baute schließlich eine erstklassige Engineering- und Produktionsanlage direkt auf der Familienfarm, auf der es steht Tag.