McDonald's und Snapchat führen "Snaplications" in den USA ein

Snapchatdennizn / 123RF Update: Snapchat hat "Snaplications" in den USA offiziell gestartet und McDonald's nutzt es, um diesen Sommer über die App mehr als 200.000 Mitarbeiter einzustellen.

McDonald's in den USA verwendet jetzt Snapchat als Teil seiner Bewerbung, was nur als Zeichen der Zeit bezeichnet werden kann. Laut der Chicago Tribune plant die Fast-Food-Kette, in diesem Sommer 250.000 Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit der App einzustellen.

Die Funktion wurde erstmals im April in Australien eingeführt. Der weltweite Fast-Food-Anbieter verfügt über einen eigenen Snapchat-Filter, mit dem potenzielle Mitarbeiter praktisch eine Uniform anziehen und eine 10-Sekunden-Videoanwendung einreichen können. McDonald's, bekannt als "Snaplications" (man kann sich das wirklich nicht ausdenken), hat sich in den sozialen Medien engagiert, um neue Mitarbeiter zu gewinnen. Aber keine Sorge - Sie werden nicht allein aufgrund Ihrer Snaplication eingestellt. Sobald Sie diesen ersten Test bestanden haben, sendet McDonald's Sie zum eigentlichen Online-Karriere-Hub, wo Sie eine traditionellere Bewerbung ausfüllen können.

"Ich habe kürzlich von meiner 14-jährigen Tochter viel über Snapchat gelernt", sagte Shaun Ruming, Chief Operating Officer von McDonald's Australia, in einem Interview mit news.com.au. „Snaplications ist im Grunde ein Snapchat-Objektiv, mit dem Benutzer sich durch Senden eines 10-Sekunden-Schnappschusses für einen Job bewerben oder zumindest damit beginnen können. Wir sind der größte Arbeitgeber für Jugendliche im Land und suchen nach neuen und innovativen Wegen, um Besatzungsmitglieder zu rekrutieren. “

Die meisten Mitarbeiter von McDonald's bestehen aus Teenagern und jungen Erwachsenen, was einem Großteil der Nutzerbasis von Snapchat entspricht. Daher ist es sinnvoll, diese spezielle Plattform zu nutzen, wenn Sie versuchen, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Angesichts der Tatsache, dass es bei der Arbeit in der Fast-Food-Branche hauptsächlich um die Fähigkeiten der Menschen geht, ist Ruming der Ansicht, dass Snapchat ein guter Filter bei der Suche nach geeigneten Bewerbern sein könnte.

"Wir suchen diese positive, sprudelnde Persönlichkeit, jemanden, von dem wir glauben, dass er eine gute Rolle im Kundenservice spielt", sagte er. "Basierend auf dem, was meine Tochter ihren Freunden schickt, bekommt man einen kleinen Einblick [aus einem 10-Sekunden-Video]."

Also mach dich bereit, Freunde. Da es jetzt in den USA erhältlich ist, könnten Sie sich bald über soziale Medien auf andere Stellen bewerben. Und wir haben nur uns selbst zu beschuldigen (oder zu danken).