Mit Instagram können Sie jetzt den App-Zugriff von Drittanbietern besser verwalten

Mit der neuesten Funktion von Instagram können Sie die Daten, die Sie mit Apps und Websites von Drittanbietern teilen, besser verwalten.

Dies können beispielsweise Fotodruck- oder Website-Erstellungsdienste sein, mit denen Sie in der Vergangenheit zu tun hatten und die während des Setups um Erlaubnis gebeten haben, „Fotos von Instagram zu importieren“ oder „mit Instagram zu verbinden / zu verknüpfen“, um dies zu ermöglichen richtig integrieren.

Instagram sagt, dass es die neue Datenschutzfunktion in den nächsten sechs Monaten "schrittweise" für seine globale Community bereitstellen wird, aber es scheint eine gute Chance zu bestehen, dass Sie sie jetzt nutzen können.

Um festzustellen, ob es verfügbar ist, tippen Sie auf das Hamburger-Symbol oben rechts auf Ihrer Instagram-Profilseite, tippen Sie erneut auf Einstellungen , dann auf Sicherheit und dann auf Apps und Websites . Tippen Sie abschließend auf Aktiv . Wenn Online-Dienste derzeit Zugriff auf Ihre Instagram-Daten haben, werden diese hier aufgelistet.

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass ein bestimmter Dienst Daten aus Ihrem Instagram-Konto abrufen kann , tippen Sie einfach auf die Schaltfläche Entfernen daneben.

Wenn Sie ein langjähriger Instagram-Nutzer sind, haben Sie möglicherweise vergessen, welche Apps und Websites Sie zum Abrufen von Daten aus Ihrem Konto autorisiert haben. In diesem Fall bietet diese neue Funktion eine hervorragende Gelegenheit, in Ihre Instagram-Einstellungen einzutauchen, um die Situation schnell zu überprüfen und gewünschte Änderungen an der Art und Weise vorzunehmen, wie Sie Ihre Daten mit verschiedenen Onlinediensten teilen.

Aktualisierter Autorisierungsbildschirm

Instagram hat außerdem einen aktualisierten Autorisierungsbildschirm eingeführt, damit Sie genau wissen, welche Art von Daten Dritte von Ihnen anfordern, wenn Sie sie zum ersten Mal verwenden. "Sie haben die Möglichkeit, diesen Zugriff direkt über den Autorisierungsbildschirm abzubrechen oder zu autorisieren", sagte das Unternehmen in einem Blogbeitrag, in dem die neuesten Änderungen an seiner Foto- und Video-Sharing-App beschrieben wurden.

In anderen aktuellen Instagram-bezogenen Nachrichten veröffentlichte das Facebook-Unternehmen Threads, eine App zum Teilen von Inhalten und anderen Informationen mit Ihren engsten Freunden. Es ditched auch die Nach Registerkarte, können Sie die Vorlieben und Kommentare Freunde von anderen genommen auf die Fotos gemacht zu sehen.

Schließlich wurde eine Dunkelmodus-Funktion gestartet, mit der Sie die ganze Nacht durch Ihren Feed scrollen können, ohne Ihre Augen zu belasten.