Pinterest überarbeitet seine Funktion für verwandte Pins mithilfe von KI

pinterest android kaufbare pinsPinterest überarbeitet die zugehörige Pins-Funktion mithilfe künstlicher Intelligenz. Mit rund 75 Milliarden Pins auf seiner Plattform ist die Kuration ein wichtiger Bestandteil des Dienstes, den Pinterest seinen 150 Millionen Nutzern bietet.

Um den Benutzern zu helfen, neue Elemente, Rezepte und Ideen zu entdecken, die sich auf ihre Interessen beziehen, wendet sich Pinterest zunehmend dem Deep Learning zu - einer KI, die über ein neuronales Netzwerk große Datenmengen speist, die simulieren, wie ein menschliches Gehirn funktioniert, bis es kann andere Daten autonom erkennen.

Die zugehörige Pins-Funktion der Plattform wird unter einem Pin mit ähnlichen Empfehlungen angezeigt. In der Vergangenheit sind diese Vorschläge von Boards aufgetaucht, auf denen derselbe Pin von anderen Benutzern gespeichert wurde. Während diese Methode einen unendlichen Pool an Empfehlungen zum Herumspielen bot, führte sie manchmal dazu, dass der Kontext eines Pins verloren ging.

verwandte Pins auf der Pinterest App

Zusätzlich zu dem bestehenden System für das gleichzeitige Auftreten von Boards verwendet Pinterest jetzt Ihre Aktivitätssitzungsdaten (z. B. Pins, die Sie gespeichert oder angeklickt haben) zusammen mit Ihren letzten Interaktionen, um Pins zu kennzeichnen und Pins mit geringem Engagement auszuschließen. Pinterest behauptet, dass das komplizierte Deep-Learning-System namens Pin2Vec dazu beiträgt, relevantere Ergebnisse zu erzielen, die sich basierend auf dem Benutzerverhalten entwickeln. Beim Vergleich der beiden Methoden in Bezug auf die zugehörigen Stecknadeln für eine Flasche Wein stellt Pinterest beispielsweise Folgendes fest: „Beim gemeinsamen Auftreten von Boards wurden nur Bilder von Flaschenweinen gefunden, während Pin2Vec Empfehlungen für Getränke mit Wein fand. Dies deutet darauf hin, dass Pinners tatsächlich den Flaschenwein Pin und die Weincocktail Pins in derselben Zeitreihe gespeichert hat. Pin2Vec hilft, diese Lücke zu schließen. “

Das Unternehmen fügt hinzu, dass sich die neue Methode bereits als erfolgreich erwiesen hat. Frühere Tests haben gezeigt, dass das Engagement für verwandte Pins weltweit um 5 Prozent gestiegen ist. Insgesamt machen verwandte Pins mittlerweile fast die Hälfte des gesamten Engagements auf Pinterest aus, was wiederum darauf hinweist, wie wichtig der Erkennungsprozess auf der Plattform ist.

"[Pin2Vec] ist ein großer Schritt zur Verbesserung der Relevanz verwandter Pins", schrieb Pinterest in seinem Blogbeitrag. "Mit Blick auf die Zukunft machen wir unsere Modelle bereits schneller und analysieren mehr Signale, um die Empfehlungen für Pinners auf der ganzen Welt besser zu personalisieren."