Twitter hostet Cheddars News Live-Streams von der NYSE

Twitter Cheddar liveTwitter hat einen weiteren Live-Streaming-Vertrag abgeschlossen, diesmal mit dem Live-Nachrichten- und Unterhaltungsunternehmen Cheddar.

Als Ergebnis des Deals wird Cheddar seine tägliche Berichterstattung über Technologie-, Medien- und Wirtschaftsnachrichten vom Handelsplatz der New York Stock Exchange (NYSE) aus senden.

Der Finanzvorstand von Twitter, Anthony Noto, gab die Partnerschaft nach der Eröffnungsglocke der NYSE live im Nachrichtensegment von Cheddar bekannt. "Twitter ist der schnellste Weg, um herauszufinden, was auf der Welt passiert, und um sich live darüber zu unterhalten", sagte Noto. "Durch die Partnerschaft mit Cheddar können die Menschen auf Twitter die Top-Storys des Tages auf einer einzigen Plattform live verfolgen und diskutieren."

Twitter, das bereits Live-Streams mit freundlicher Genehmigung von Bloomberg bietet, hat Finanznachrichten eindeutig als Hauptthema auf seiner Plattform identifiziert. Der neue Deal sollte Twitter jedoch dabei helfen, eine jüngere Zielgruppe als die von Bloomberg und CNBC anzusprechen.

Aufgeregt, mit Twitter auf Live-Video @anthonynoto pic.twitter.com/rVS8rtAEhX zusammenzuarbeiten

- Cheddar (@cheddar), 12. September 2016

Cheddar bezeichnet sich selbst als das Wirtschaftsnachrichtennetzwerk für Millennials - was bedeutet, dass es für diejenigen, die nicht an Finanzen gewöhnt sind, leichter zugänglich ist und dazu neigt, über die Trends zu plaudern. Letzteres sollte auch zu Twitter passen, das sich zunehmend als trendige Nachrichtenplattform positioniert. Cheddars Gründer Jon Steinberg war zuvor Präsident und COO von BuzzFeed, einer Publikation, die sich mit Live-Videos und Millennials auskennt.

Cheddars Inhalt ist hauptsächlich online über seine Website auf Premium-Basis verfügbar. Ein monatliches Abonnement für den On-Demand-Service kostet 6,99 USD pro Monat.

"Twitter ist live", sagte Steinberg. „Wir sind begeistert und stolz darauf, es zur exklusiven Plattform für den kostenlosen Zugang zu unserer neuen Stunde der abschließenden Glockenabdeckung zu machen. 'Finance Twitter' ist ein Riese, und wir freuen uns, das Digital-First-Closing-Bell-Netzwerk zu sein. “

Nachdem Facebook Live beim Start im Mai gestartet wurde, scheint die Erweiterung auf Twitter eine natürliche Erweiterung der Marke Cheddar zu sein. Erst letzte Woche gab der Dienst bekannt, dass er 10 Millionen US-Dollar von den Investoren Comcast Ventures und Ribbit Capital erhalten hatte - Cheddar zählt auch Lightspeed Venture Partners zu seinen Unterstützern.

„Wir werden dieses Kapital nutzen, um ein vollwertiges lineares Live-Kabelnetz zu werden - außer nicht über Kabel, sondern über führende soziale und OTT-Dienste“, erklärte Steinberg zu der Zeit. Das Unternehmen behauptete, die Mittel würden verwendet, um den Programmaufwand zu erhöhen und ein neues Studio in der Gegend von Los Angeles einzurichten.