Tinder Trials Neue Funktion 'Tinder Picks' für Premium-Benutzer

Tinder

Tinder möchte von seinem rein physischen Profilierungs-Ruf absehen und dem Online-Dating vielleicht etwas mehr Substanz verleihen. Zu diesem Zweck testet die beliebte Online-Dating-App eine neue Funktion namens „Tinder Picks“, mit der Benutzer Übereinstimmungen finden können, die nicht nur attraktiv, sondern auch in Bezug auf Bildung, Jobtyp, Hobbys und mehr kompatibel sind andere wichtige Eigenschaften.

Derzeit, so TechCrunch, steht die Funktion nur Personen zur Verfügung, die für Tinder (dh Tinder Gold) bezahlen, und wird einer Reihe anderer Funktionen nur für Mitglieder beitreten, z. B. Passport (mit dem Sie Personen sehen können) andere Städte), Rücklauf (mit dem Sie Ihren letzten Schlag zurücknehmen können), Unbegrenzte Likes und die Fähigkeit zu sehen, wer direkt auf Sie gewischt hat (das heißt, Sie gemocht hat).

Tinder Gold war offenbar sowohl für Tinder als auch für seine Benutzer ein ziemlicher Hit. Einen Monat nach dem Start im Jahr 2017 verzeichneten die Abonnenten offenbar einen Anstieg ihrer Spiele um mehr als 60 Prozent. Und mit Tinder Picks besteht die Hoffnung, dass dieser Anteil noch weiter wächst.

Sie müssen keine zusätzlichen Informationen angeben, um die neueste Funktion nutzen zu können. Schließlich geben die meisten Benutzer bereits ihren Bildungshintergrund, ihren Jobtyp sowie ihre Hobbys und Interessen an. Tinder nimmt diese Daten und ordnet Benutzer bestimmten Kategorien zu (klingt nach den Anfängen der Liebe!).

Ein „Feinschmecker“ könnte so qualifiziert sein, weil er in der Dienstleistungsbranche tätig ist, eine großartige Kochschule besucht hat oder in seiner Biografie erwähnt, dass er ein Feinschmecker ist. Natürlich möchte ich hier darauf hinweisen, dass diese drei Deskriptoren nicht unbedingt kompatibel zu sein scheinen, aber wen soll ich beurteilen?

Tinder berücksichtigt auch die vorherigen Wischgewohnheiten eines Benutzers, um herauszufinden, an wem er oder sie am meisten interessiert ist. Um Ihre täglichen Zunder-Picks anzuzeigen, müssen Sie auf den Diamanten oben auf dem Discovery-Bildschirm tippen. Aber um sie tatsächlich zu überprüfen oder darüber zu streichen, müssen Sie ein Upgrade auf Tinder Gold durchführen. Die Picks werden alle 24 Stunden aktualisiert, obwohl Gold-Mitglieder jederzeit mehr „kaufen“ können (Huch). Andernfalls werden sie in Gruppen von 10, 20 oder 30 Personen zur Verfügung gestellt. Irgendwie fühlt es sich so an, als würden wir über Produkte anstatt über Menschen sprechen.

Picks lebt derzeit in Großbritannien, Deutschland, Brasilien, Frankreich, Kanada, der Türkei, Mexiko, Schweden, Russland und den Niederlanden. Sobald die App ein Gefühl dafür hat, wie die Leute auf die Funktion reagieren, entscheidet sie, ob sie dem Rest der Welt vorgestellt werden soll oder nicht.

"Mit Picks bieten wir Benutzern eine neue Möglichkeit, die interessantesten Personen auf Tinder zu entdecken", sagte Brian Norgard, Chief Product Officer, in einer Erklärung. "Picks bietet eine personalisierte, erstklassige Benutzererfahrung innerhalb von Tinder Gold, die einzigartige Eigenschaften hervorhebt, die unsere Benutzer hervorheben."