YouTube startet den Newswire-Kanal für Augenzeugenvideos

YouTube-Videos 2015 beliebt auf einem TabletYouTube ist vielleicht der ideale Videodienst für kuschelige Katzenvideos, hat aber auch in den Nachrichten mit Augenzeugenvideos eine große Rolle gespielt. Nachrichten über Ereignisse wie die Anschläge von Charlie Hebdo und die Proteste in Ferguson enthielten Videomaterial aus erster Hand von YouTube. Jetzt erstellt YouTube einen speziellen Kanal für die überprüfte Berichterstattung von Augenzeugen über Ereignisse auf der ganzen Welt.

YouTube hat sich mit Storyful, einer Social News-Agentur, zusammengetan, um YouTube Newswire zu starten, einen YouTube-Kanal, der einen kuratierten Feed der wichtigsten Augenzeugenvideos des Tages aus der ganzen Welt zeigt. Diese Videos werden vom Redaktionsteam von Storyful überprüft und können aus den Originalquellen eingebettet werden. Bei so vielen Stunden Augenzeugenvideo auf YouTube werden Journalisten und Nachrichtenredaktionen wahrscheinlich auf Filmmaterial stoßen, noch bevor sie auf Newswire erscheinen.

Die Überprüfung dieses Filmmaterials ist für die Glaubwürdigkeit einer Nachrichtenorganisation von entscheidender Bedeutung. Daher ist der erste Entwurf einer Koalition hier, um zu helfen. Es wird sich aus Experten von Eyewitness Media Hub, Storyful, Bellingcat, Reported.ly, Meedan, Emergent, SAM Desk und Verification Junkie zusammensetzen. Die Koalition wird eine Website entwickeln, auf der Sie lernen können, wie Sie Augenzeugenmedien überprüfen und die Ethik bei der Verwendung solcher Aufnahmen verstehen. Die Seite wird erst im Herbst veröffentlicht, aber die Koalition hat eine mittlere Sammlung, die Sie jetzt überprüfen können.

Ein drittes Projekt namens WITNESS Media Lab wird Innovatoren aus den Bereichen Technologie, Anwaltschaft und Journalismus umfassen. Das Labor wird eine Reihe von Projekten erstellen, in denen die „Menschenrechtskämpfe aus der Perspektive derer untersucht werden, die sie leben, bezeugen und erleben“. Das erste Projekt wird untersuchen, wie effektiv das Video von Zuschauern ist, um Fälle von Polizeibrutalität in den USA gerecht zu werden

Es scheint, als würde jedes Mal, wenn Sie die Nachrichten einschalten, eine Art Video gezeigt, das auf YouTube hochgeladen wurde. Es ist also keine Überraschung, dass täglich 5 Millionen Stunden Nachrichtenvideo auf YouTube angesehen werden. Die heutige Ankündigung von drei Initiativen bedeutet, dass Augenzeugenvideos eine noch größere Rolle in unserem Leben spielen werden.