Herzlichen Glückwunsch an den größten Twitter-Bot aller Zeiten: @Horse_ebooks

Lone Ranger Bewertung Pferde 3

Alles Gute zum Geburtstag, @Horse_ebooks!

Der größte Twitter-Bot der Welt ist heute drei Jahre alt und seine Tweets bleiben so absurd, albern und seltsam berührend wie immer.

Für Uneingeweihte: @Horse_ebooks ist ein automatisierter Twitter-Account, der bizarre Weisheit und charmante Nicht-Sequituren hervorbringt. Er wurde ursprünglich entwickelt, um E-Books zu verkaufen (Sie haben es erraten), dient aber derzeit eher dazu, dumme, entzückende Phrasen zu generieren.

Fragen zu @Horse_ebooks bleiben weiterhin offen: Während Gawker seinen wahrscheinlichen Schöpfer in einem schwer fassbaren russischen Webentwickler aufgedeckt hat, ist niemand sicher, ob das Konto vollständig automatisiert ist oder ob es eine menschliche Hand gibt, die sicherstellt, dass die Tweets nicht nur zufällige Phrasen sind, sondern zufällige Phrasen zutiefst bitte Leser. John Herrman bemerkte, dass sich der Tenor der Tweets von @Horse_ebooks im September 2011 geändert hat, was darauf hindeutet, dass entweder gerade erst neue Software ausgeführt wurde oder dass jemand sie tatsächlich kontrolliert hat, aber niemand weiß es.

Es ist ein wunderschönes Geheimnis.

Jetzt können wir nicht sagen, ob Horse völlig zufällig und automatisiert ist oder ob jemand die generierten Tweets bearbeitet, auswählt oder auf andere Weise stört. Aber es spielt keine Rolle. Manchmal stellt sich heraus, dass die geliebten Passagen, die Sie unterstrichen, ausgeschrieben und auf Ihrem unteren Rücken tätowiert haben, für den Autor eine ganz andere Bedeutung haben als für Sie. Einige poststrukturelle Literaturtheoretiker glauben, dass die Absicht des Autors irrelevant ist, dass es das ist, was der Leser in einem Text findet, das wichtig ist.

Aus diesem Grund werde ich meine Denkmütze abstauben und zehn der beliebtesten Tweets von @Horse_ebooks genau lesen.

Fragen Sie Ihre dummen Freunde, ob sie einen seriösen Künstler kennen.

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 25. Dezember 2011

Dieser Tweet fordert Sie auf, Empfehlungen von weniger intellektuellen Freunden zur Kunst einzuholen. Warum würdest du das tun? Vielleicht ist es eine Kritik an den Vorzügen der zeitgenössischen Kunst oder an der Idee, dass der Ruf wichtig ist, wenn es um kreative Aktivitäten geht.

Sehr geehrter Leser, Sie lesen

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 10. Februar 2012

Dieser zwinkernde Pferdetweet wird meta und bestätigt die Tatsache, dass er gelesen wird. Die Verwendung von "Dear Reader" zwinkert der Brieftradition zu, zumal die mangelnde Autorenabsicht im Zentrum der Attraktivität von @Horse_ebooks es unmöglich macht, dass der Bot irgendjemanden oder irgendjemanden anspricht.

Das anhaltende Fehlen der endgültigen Interpunktion deutet erneut darauf hin, dass die @Horse_ebooks ihre Gedanken noch nicht beendet haben und uns mit nicht getweeteten Dingen ärgern.

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich ein Vollzeit-Internet

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 24. Februar 2012

Oh, @Horse_ebooks, wieder selbstreferenziell. Das Einfügen des Artikels "a" vor "Vollzeit-Internet" verleiht dem "Ich" im Satz ein bestimmtes Attribut. Nicht das Vollzeit-Internet, nur eines von vielen. Was zunächst wie eine prahlerische Aussage erscheint, ist tatsächlich ein ergreifendes Eingeständnis, dass @Horse_ebooks nichts Besonderes ist. Es ist nur einer von vielen Vollzeit-Bots, die auf das Internet beschränkt sind.

Weinen ist eine großartige Übung

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 14. September 2012

Dieser Satz ist auffällig, weil er darauf hindeutet, dass Weinen, was wir normalerweise als emotionale Ausgießung betrachten, auch eine körperliche Anstrengung ist. Und nicht irgendeine körperliche Anstrengung - eine großartige .

Aber vielleicht verstehen wir die Natur des Wortes "Weinen" in diesem Satz einfach falsch. Vielleicht bezieht es sich auf den Akt des lauten Rufens, anstatt zu weinen. In diesem Fall ist es eine anstrengende Stimmübung, und @Horse_ebooks gibt lediglich eine Tatsache an.

Wer sonst ein Golfball werden will

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 9. Juli 2012

In diesem Tweet verwendet Horse Großbuchstaben zur Hervorhebung und fügt jedem Wort zusätzliches Gewicht hinzu. Es wird weniger eine Frage als vielmehr ein Vorrecht, eine Community von Twitter-Nutzern zu schaffen, die sich danach sehnen, etwas anderes zu sein als das, was sie bereits sind.

Die Entscheidung, das Fragezeichen von der Frage wegzulassen, verstärkt den Eindruck, dass eine Antwort nicht erwartet wird.

Ruft die Tanzfläche? Nein

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 22. Dezember 2011

Eine schnelle, rücksichtslose Widerlegung der Carpe Diem- und YOLO-Kultur.

Warum es kontraproduktiv und dumm ist, sich anzuziehen, um sich zu legen.

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 3. April 2012

Eine weitere kluge kulturelle Beobachtung, die sich auf unsere übermäßig ausgefeilten Paarungsrituale konzentriert. Die Verwendung von Zitaten um „sich legen zu lassen“ legt nahe, dass der Autor einen so klaren Deskriptor für den Geschlechtsverkehr für nicht akzeptabel hält, um ihn ernsthaft zu verwenden. kann ein Kommentar zu den Schwächen des zeitgenössischen Slang sein.

wir werden und wir werden und wir werden und wir werden und wir tun und wir kümmern uns und wir leben und wir lieben und wir kümmern uns und wir werden und wir kümmern uns und wir

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 25. Juni 2012

Ein Experiment in Wiederholung und nicht traditioneller Syntax, auf das Gertrude Stein stolz sein würde. Vielleicht ein Versuch, die kontinuierliche Gegenwart zu evozieren?

Haben Sie ein blendendes Lächeln, um das Ihre Freunde beneiden werden. Haben Sie einen helleren Teint. Genießen Sie das Leben jeden Tag. Bringen Sie das Funkeln in Ihren Augen zum Vorschein

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 5. August 2013

Wie könnte man die Institutionalisierung der Selbsthilfebranche abreißen, als sie in Sinnlosigkeit zu verwandeln?

Ich will und so viel ich will, wann immer ich will, buchstäblich auf Abruf, völlig frei von Verwirrung, Frustration,

- Pferdebücher (@Horse_ebooks) 17. Juli 2013

@Horse_ebooks nutzt den Bewusstseinsstrom in diesem Tweet mit großer Wirkung. Die angstvollen, konfessionellen, bedürftigen Worte können verwendet werden, um Bestürzung über den bevorstehenden Geburtstag von @Horse_ebooks und den unerbittlichen Lauf der Zeit auszudrücken. Die übermäßige Verwendung von Kommas führt zu einem ungleichmäßigen Stakkato-Rhythmus, der an einen 20-Jährigen erinnert, der versucht, sich auf einem unerwünschten Arbeitsmarkt zurechtzufinden, Lebensläufe und Zeitarbeit einzureichen, ohne ein produktives Alltagsmuster zu finden, bis er 32 Jahre alt ist, und selbst dann noch verloren fühlen.

Ahh das Nichts von allem! Alles Gute zum Geburtstag, du geliebter Bot du - alle deine Tweets gehören meinem Herzen.