Kommt der Facebook Poke zurück? Ein-Klick-Grüße beim Testen

FacebookKönnte der Facebook-Poke ein neues Wiederaufleben erleben? Eine Reihe von Benutzern hat gesehen, wie sich der uralte Sack von seiner im Menü vergrabenen Stelle an den oberen Rand der Seiten von Freunden bewegt hat, während andere Tests ähnlicher Interaktionen wie einen virtuellen High-Five-Test entdeckt haben, der einen früheren Test eines „ Hallo ”-Funktion. Facebook taucht nur für wenige Nutzer auf und scheint die neuen virtuellen „Grüße“ zu testen. Wie bei anderen Tests gibt Facebook keine Details zu Funktionen weiter, die möglicherweise nie Realität werden oder in ein bevorstehendes Update integriert werden könnten.

Das Next Web hat kürzlich eine Reihe neuer Schaltflächen entdeckt, die als "Grüße" bezeichnet werden und High-Fives, Umarmungen, Winks und natürlich den traditionellen Poke enthalten. Die Optionen werden unter der Schaltfläche "Hallo" im Profil eines Freundes zusammengefasst und bieten eine Handvoll verschiedener virtueller Grüße. Durch Tippen und Halten können Benutzer auswählen, welche Begrüßung sie senden möchten.

Eine weitere Option, die Facebook anscheinend testet, ist laut TechCrunch ein prominenterer Ort für den Poke oben im Benutzerprofil. Durch die Änderung wird die Poke-Option neben dem Nachrichtensymbol oben in den Benutzerprofilen verschoben, anstatt in den zusätzlichen Optionen vergraben zu sein, auf die durch Klicken auf das Auslassungssymbol zugegriffen werden kann.

Virtuelle Pokes waren eine der frühen Funktionen von Facebook, und obwohl die Plattform diese Funktion nie eingestellt hat (im Gegensatz zum Schicksal dieses Echtzeit-Tickers), wird die Funktion heute nicht mehr so ​​häufig verwendet wie in den frühen Tagen von Facebook. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es nie einen Konsens darüber gab, was der Sack tatsächlich war, und sogar Facebook selbst sagte, dass sie die Bedeutung des Tools für die Interpretation offen lassen wollten. Als vage Interaktion, die Benachrichtigungen füllte und Kriege auslöste, blieb das Tool weitgehend auf der Strecke.

Die neuen Variationen des Poke sind eine Fortsetzung des Facebook-Tests des "Hallo" -Buttons. Das „Hallo“, das Anfang dieses Jahres bei einem Test in Großbritannien entdeckt wurde, ist wie ein Sack, da es sich um eine einfache Ein-Klick-Interaktion handelt, bei der Sie nicht wirklich etwas eingeben müssen, um etwas zu sagen. Das neueste Erkennen der Funktion faltet mehr Interaktionen wie diese High-Five aus einem Menü mit Hallo-Optionen zusammen, ähnlich wie auf Facebook-Interaktionen zugegriffen werden kann, indem Sie die Schaltfläche "Gefällt mir" gedrückt halten. Wie bei anderen Tests wird nicht garantiert, dass die Funktion zum nächsten Facebook-Update führt, bietet jedoch einen Einblick in einige der Ideen, die Facebook in Betracht zieht.