Der Facebook Poke feiert ein Comeback als Hallo

Facebook-Tests Downvote-Taste 55060497 mlNataliya Popova / 123RF Wenn es jemals eine Visitenkarte für digital nervige gab, war es der Facebook-Poke. Momentan allgegenwärtig, schmerzhaft einfach auszuführen und wohl erschwerend, könnte der Poke eines der unangenehmsten Dinge an der Facebook-Erfahrung um 2013 gewesen sein. Und während wir leise den langsamen Abgang von der Popkultur gefeiert haben (keine plötzlichen Bewegungen - Sie könnte es zurückbringen), es scheint, wir waren nicht ruhig genug.

Wir hassen es, schlechte Nachrichten zu überbringen, aber es ist wahr, Freunde. Der Facebook-Poke könnte wieder auftauchen.

Es ist die Renaissance, nach der wir nie gefragt haben. Während es umbenannt wird, unterscheidet sich die neue Begrüßung im Kern nicht wesentlich von der des Vorgängers. Es heißt jetzt Hallo und lässt die Leute im Grunde wissen, dass Sie sprechen möchten, aber nicht kreativ (oder investiert) genug sind, um tatsächlich etwas zu sagen.

Ursprünglich von The Next Web gemeldet, wird das Hello nur für Facebook-Benutzer in Großbritannien getestet. Die neue kleine Funktion ist sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Desktops verfügbar und wird in Form einer winkenden Hand geliefert. Also ja, es ist im Grunde so, als würde man dieses Emoji auf Tinder an die Person senden, die man nicht kennt, der man eigentlich nichts zu sagen hat, deren Aufmerksamkeit man aber trotzdem auf sich ziehen möchte. Sicher, es funktioniert auf einer Dating-App mit Fremden, aber unter Freunden? Nur die Zeit kann es verraten.

Um fair zu sein, Screenshots der Funktion deuten darauf hin, dass sie in erster Linie für Leute empfohlen wird, die Sie gerade als Freund hinzugefügt haben (also angeblich noch nicht so gut). Trotzdem fühlt es sich ein bisschen gezwungen an. Aber hey, wir werden nicht beurteilen. Wenn Sie ab und zu einen Eisbrecher brauchen, hilft Ihnen dieser Facebook-Poke der nächsten Generation vielleicht dabei, eine neue Freundschaft ins Rollen zu bringen.